Welches Gebiss

Moderator: Stjern

crinblanc
Lehrpferd
Beiträge: 3171
Registriert: Mi 24. Mai 2023, 16:03

Re: Welches Gebiss

Beitrag von crinblanc »

Wenn er das ohne Gebiss bzw mit anderen Gebissen gar nicht macht, würd ich sagen, da ist was unangenehm, zwickt oder ärgert temporär sonstwie :nix:
ist aber aus der Entfernung schwer zu sagen. Liest sich für mich halt, als würd er den Kopf hochwerfen?
Vllcht mal auf dem Platz reiten und filmen lassen? Oder einfach ein paar Mal-in ruhiger, zuverlässiger Gesellschaft- mit Sidepull raus, um zu überprüfen, ob es überhaupt was mit Gebiss zu tun hat und er nicht nur von lästigen kleinen Blutsaugern geärgert wird?

Gar nicht kauen ist für mich auch kein "gefällt dem Pferd" -Zeichen. Genausowenig wie hektisches Rumkauen beim anderen Extrem.
Benutzeravatar
Cat_85
Einhorn
Beiträge: 6869
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 13:26

Re: Welches Gebiss

Beitrag von Cat_85 »

Also bei Lady war es ganz eindeutig.
Erst wollte sie das Gebiss schonmal gar nicht nehmen und dann Tag danach nicht mal mehr das Halfter. Ich musste sie dann erstmal davon überzeugen, dass am Halfter kein Gebiss ist.
Das hab ich zweimal im großen Abstand versucht mit dem gleichen Ergebnis. Jetzt lasse ich es einfach. :nix:

Muss dazu sagen, ich hab nur normales doppelt gebrochenes versucht. Sie wäre sicher, wenn überhaupt, ein Stangenpferd.
Liebe Grüße von Silvia und Lady.

:giraffe:
Benutzeravatar
WaldSuse
Pegasus
Beiträge: 9779
Registriert: So 20. Mai 2012, 21:52
Wohnort: Pfahlbauten

Re: Welches Gebiss

Beitrag von WaldSuse »

Ich habe ein Sidepull für ihn und schon auf dem Platz ausprobiert..... Tja..... Da machte er was er wollte.... :roll:
Aber ich probiere es nochmal, wir kennen uns ja jetzt besser. :-D
Nicht müde werden,
sondern,
dem Wunder leise,
wie einem Vogel,
die Hand hin halten.
Antworten