Hufschuhe - Erfahrungen

Moderator: Stjern

Benutzeravatar
Labeo
Einhorn
Beiträge: 7407
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 17:54
Wohnort: Mittelrheintal

Re: Hufschuhe - Erfahrungen

Beitrag von Labeo »

Calicion hat geschrieben: So 13. Nov 2022, 08:37
Calicion hat geschrieben: Mi 2. Nov 2022, 07:13 Wie lange dauert es denn, bis die Schuhe wieder zurück sind :-e
Falls es jemand interessiert….
Ich hatte meine Schuhe mittwochs losgeschickt (tiefer Südwesten des Landes) …..und am darauffolgenden Dienstag kamen sie zurück :staun:
Das war echt sehr schnell!
Ich warte sehnsüchtig. :lol:
Hab am Dienstag verschickt, Donnerstag waren sie dort, abgebucht ist’s auch, jetzt täte ich sie nehmen.
8-)
Benutzeravatar
Calicion
Einhorn
Beiträge: 6304
Registriert: Di 15. Mai 2012, 20:19
Wohnort: Im Badischen

Re: Hufschuhe - Erfahrungen

Beitrag von Calicion »

Labeo hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 22:29
Calicion hat geschrieben: So 13. Nov 2022, 08:37
Calicion hat geschrieben: Mi 2. Nov 2022, 07:13 Wie lange dauert es denn, bis die Schuhe wieder zurück sind :-e
Falls es jemand interessiert….
Ich hatte meine Schuhe mittwochs losgeschickt (tiefer Südwesten des Landes) …..und am darauffolgenden Dienstag kamen sie zurück :staun:
Das war echt sehr schnell!
Ich warte sehnsüchtig. :lol:
Hab am Dienstag verschickt, Donnerstag waren sie dort, abgebucht ist’s auch, jetzt täte ich sie nehmen.
8-)
Kommen bestimmt morgen! :dd:
Mein Schimmelchen-TB
Vom Hoffen auf bessere Zeiten
Die Keinfriesen

Wir ändern die Anforderung von "reiten" in "bewegen" und erteilen einen neuen Entwicklungsauftrag :breitgrins:
Benutzeravatar
Labeo
Einhorn
Beiträge: 7407
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 17:54
Wohnort: Mittelrheintal

Re: Hufschuhe - Erfahrungen

Beitrag von Labeo »

Jaaaaaaa tatsächlich! :freu:
Benutzeravatar
Calicion
Einhorn
Beiträge: 6304
Registriert: Di 15. Mai 2012, 20:19
Wohnort: Im Badischen

Re: Hufschuhe - Erfahrungen

Beitrag von Calicion »

Labeo hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 13:56 Jaaaaaaa tatsächlich! :freu:
:yess:
Mein Schimmelchen-TB
Vom Hoffen auf bessere Zeiten
Die Keinfriesen

Wir ändern die Anforderung von "reiten" in "bewegen" und erteilen einen neuen Entwicklungsauftrag :breitgrins:
Benutzeravatar
Calicion
Einhorn
Beiträge: 6304
Registriert: Di 15. Mai 2012, 20:19
Wohnort: Im Badischen

Re: Hufschuhe - Erfahrungen

Beitrag von Calicion »

….so, die Sohlen sind neu…..jetzt gehen die Overlays kaputt :why:

Also nur die Innenriemen, weil Pferd sich die kaputt wetzt :langweilig:

Deshalb komplett neue Overlays zu bestellen finde ich einfach zu teuer :geldalle: und die einzelnen Riemen bekommt man leider nicht :-z

Das Biothane bekommt man ja gut ….. aber, die Polsterung :-e

Jetzt ist die Frage, ob ich doch mal die Hufschuhfrau anschreiben soll, ob es da nicht doch eine Möglichkeit gibt nur DIESE Riemen nachzubestellen…..oder irgendwie selber zu basteln….aber die Polsterung - da hab ich so gar keine Idee, wo man sowas (wasauchimmeresist) herbekommt :-e

Hat hier jemand schon gebastelt bzw. eine Quelle zum Nachbestellen????
Mein Schimmelchen-TB
Vom Hoffen auf bessere Zeiten
Die Keinfriesen

Wir ändern die Anforderung von "reiten" in "bewegen" und erteilen einen neuen Entwicklungsauftrag :breitgrins:
Benutzeravatar
lungomare
Zentaur
Beiträge: 19621
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Hufschuhe - Erfahrungen

Beitrag von lungomare »

ich bastel die komplett selbst...
25mm biothane plus polster drunter. ich nehm das hier:
https://www.lennie24.de/material/meterw ... ermaterial

dein "sowas" ist neopren. kannst du auch nehmen, brauchst dann aber neoprenkleber. das andere zeug kann man flott mit sekundenkleber drunter kleben. vorteil: trägt weniger außen auf, wetzt sich also nicht unbedingt ab.
sind deine Riemen tatsächlich durch, was ich mir nicht vorstellen kann bei dem Material (bei mir schon, ich nehm deutlich weichere riemen) oder nur das Polster?
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider
Benutzeravatar
Calicion
Einhorn
Beiträge: 6304
Registriert: Di 15. Mai 2012, 20:19
Wohnort: Im Badischen

Re: Hufschuhe - Erfahrungen

Beitrag von Calicion »

9AA21300-832D-487A-AA67-F5C5B10C631B.jpeg
A9E83D72-F30D-4199-8FEA-BAC9F915662B.jpeg
:( :( :(
Mein Schimmelchen-TB
Vom Hoffen auf bessere Zeiten
Die Keinfriesen

Wir ändern die Anforderung von "reiten" in "bewegen" und erteilen einen neuen Entwicklungsauftrag :breitgrins:
Benutzeravatar
lungomare
Zentaur
Beiträge: 19621
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Hufschuhe - Erfahrungen

Beitrag von lungomare »

sind die originale genietet (hinten) oder geschraubt? ich meine da ein kreuz auf der schraube (niete?) zu erkennen?
wenn geschraubt, brauchst du tatsächlich nur den kaputten riemen abschrauben, 25mm breite Biothane transluscent in wunschfarbe nachbestellen in passende länge schneiden, vier löcher reinmachen und an den verbliebenen Gaiter anschrauben. polster mitsekundenkleber drunter (geht auch mehrlagig) und fertig. polster ist etwas dünner als das neopren,vllt schubbert er dann nciht so an den innenseiten. kann cih aber nciht garantieren
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider
Benutzeravatar
Cat_85
Einhorn
Beiträge: 6030
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 13:26

Re: Hufschuhe - Erfahrungen

Beitrag von Cat_85 »

lungomare hat geschrieben: Do 24. Nov 2022, 22:52 sind die originale genietet (hinten) oder geschraubt? ich meine da ein kreuz auf der schraube (niete?) zu erkennen?
wenn geschraubt, brauchst du tatsächlich nur den kaputten riemen abschrauben, 25mm breite Biothane transluscent in wunschfarbe nachbestellen in passende länge schneiden, vier löcher reinmachen und an den verbliebenen Gaiter anschrauben. polster mitsekundenkleber drunter (geht auch mehrlagig) und fertig. polster ist etwas dünner als das neopren,vllt schubbert er dann nciht so an den innenseiten. kann cih aber nciht garantieren
Bei dir klingt das immer so einfach. :shifty:
Liebe Grüße von Silvia und den Ponys.

Hier geht es zu unseren Ponyspielen !

:giraffe:
Benutzeravatar
lungomare
Zentaur
Beiträge: 19621
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Hufschuhe - Erfahrungen

Beitrag von lungomare »

isses auch :D
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider
Antworten