VOX Pferdeprofis

Moderator: Stjern

Benutzeravatar
Sheitana
Zentaur
Beiträge: 30627
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:07
Wohnort: Bergheim
Kontaktdaten:

Re: VOX Pferdeprofis

Beitrag von Sheitana »

Ich bin gespannt.

Ich gebe zu, am Samstag die Folge habe ich verpasst, mal sehen, ob ich die noch nachträglich schaue.

Kenzie ist halt Kenzie... Ich werde mit ihr nicht warm, aber ich denke sie ist durchaus nett zu ihren Pferden. Ich kenne nur ein paar von denen persönlich, aber die waren alle sehr selbstbewusst und zufrieden, keinesfalls eingeschüchtert oder verängstigt. Wohl aber gut erzogen...
Ich denke, da darf man auch nicht vergessen wo sie her kommt und was sie tut. Sie reitet vorwiegend Show, auch mit viel Freiarbeit und das auch noch mit Hengsten. Da gehört einfach auch nochmal eine ganz andere Konsequenz zu, als wir unseren Pferden gegenüber in der Regel brauchen.
Ich habe sie bisher durchaus sehr konsequent erlebt, aber nie böse. Wir hatten letztes Jahr einen Trainer von ihrer Anlage in Spanien zum Kurs da, ihn habe ich ähnlich erlebt, mega konsequent, aber sehr fair.

Der W. ist für mich absolut untragbar :nix:

Dan S. L. kenne ich nur vom Namen, habe ich mir noch kein Bild gemacht.
Benutzeravatar
Sunny77
Einhorn
Beiträge: 6328
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 16:42

Re: VOX Pferdeprofis

Beitrag von Sunny77 »

Liebe Grüße,
Sunny
Eine unerwartete Reise
Benutzeravatar
tara
Einhorn
Beiträge: 8755
Registriert: Di 15. Mai 2012, 11:44

Re: VOX Pferdeprofis

Beitrag von tara »

na, da ist der nächste Sturm der Entrüstung ja schon vorprogrammiert:
Bei Weinzierl werden die Pferde am Knotenhalfter angebunden (!!) und warten auf ihren nächsten Einsatz!
Liebe Grüße
tara
☮️ 🇺🇦 🇮🇱

Ändere deine Einstellung zu den Menschen, und die Menschen ändern ihre Einstellung zu dir.
Samy Molcho



Let's go Polo
Benutzeravatar
Equester
Pegasus
Beiträge: 17309
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:52

Re: VOX Pferdeprofis

Beitrag von Equester »

Tja, nachdem ich den Herrn ja live und in Tüten erleben durfte, hoffe ich eher, dass er keine Kunden mehr findet :nix:
wir machen aus :hm: ein :dafuer2:
Benutzeravatar
Belgano
Einhorn
Beiträge: 6299
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 17:48

Re: VOX Pferdeprofis

Beitrag von Belgano »

tara hat geschrieben: Di 7. Mär 2023, 12:30 na, da ist der nächste Sturm der Entrüstung ja schon vorprogrammiert:
Bei Weinzierl werden die Pferde am Knotenhalfter angebunden (!!) und warten auf ihren nächsten Einsatz!
Zu Recht :ohhh:
Gelassenheit, Heiterkeit und viel Geduld sind die Basis jeder harmonischen, respektvollen Beziehung.(Audrey Hasta Luego)
Levi - ein kleiner Held wird groß
Benutzeravatar
Riff
Pegasus
Beiträge: 11354
Registriert: Do 9. Okt 2014, 18:41

Re: VOX Pferdeprofis

Beitrag von Riff »

Wobei ich echt sagen muss- es ich an Ställen gesehen habe, da ist der kein Einzelfall und sticht auch nicht besonders raus.

Irgendwie schreien alle auf: geht gar nicht, Tierschutz! Das ist nicht das, was in Ställen zu sehen ist. Viel schlimmer!

Aber wenn ich an die Springer in meinen alten Ställen denke... oder die eine oder andere Dressurreiterin dort. Ganz ehrlich? Da ist der Typ noch harmlos.

Wir haben hier auch einen recht bekannten Westerntyp. Nie und nimmer würde ich mein Pferd dem geben. Und die Leute rennen dem den Stall ein.

Ja, dieser W. gehe gar nicht, aber es gehen ganz ganz viele Leute an Ställen gar nicht. Da ist das Alltag und wird gar nicht mehr wahrgenommen.
That's the way the cookie crumbles :keks:
Benutzeravatar
A.Z.
Zentaur
Beiträge: 38340
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:43

Re: VOX Pferdeprofis

Beitrag von A.Z. »

Wobei ich nach den letzten Sendungen wirklich langsam nicht mehr mitkomme, wieso sich dich ganze Entrüstung so dermaßen auf diese eine Person konzentriert.
Auch die anderen Trainer (und der Kommentator) sind gewaltsam gegen Pferde bzw. verharmlosen Gewalt an Pferden.
https://www.babette-teschen.de/gewalt-a ... P_rKXP9EKo

Wo in der Sendergruppe auf der einen Seite brutale Trainingsmethoden "aufgedeckt" werden, wird auf der anderen Seite wöchentlich 50 min dargestellt, dass es völlig in Ordnung ist, Pferde am (Knoten)Halfter oder Kappzaum zu reißen, wahlweise Tüten, Halfter oder die Hand ins Gesicht zu drücken und abfällig und respektlos über sie zu reden ... und das von allen Trainern. :nix:

Und ja Riff - genau so etwas ist in Ställen zu sehen. Selbst in einem Stall wie dem unseren, wo vergleichsweise respektvoll mit den (Schul)Pferden umgegangen wird, sieht man nicht selten, dass Pferde (hilfsweise mit Gerte) von dem Platz verjagt werden, an dem sie einfach nur stehen ... einfach weil man es kann ...
Viele Grüße Angela

Oh Großer Geist, hilf mir, nie über einen anderen Menschen zu urteilen, bevor ich nicht zwei Wochen lang in seinen Mokassins gelaufen bin. (Lachender Fuchs, Sioux-Häuptling)

In memoriam
Traber(bilder)geschichten
Benutzeravatar
Riff
Pegasus
Beiträge: 11354
Registriert: Do 9. Okt 2014, 18:41

Re: VOX Pferdeprofis

Beitrag von Riff »

Kenzie fand ich jetzt nicht gewaltsam. Da ist mir nichts aufgefallen.
That's the way the cookie crumbles :keks:
Benutzeravatar
Biggi01
Einhorn
Beiträge: 8589
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:36
Wohnort: LKr HN

Re: VOX Pferdeprofis

Beitrag von Biggi01 »

Ich fand das ziemlich furchtbar, wie sie das Pferd mit Kraft am Kappzaum gehalten hat. Das Pferd hat meiner Meinung nach sehr deutlich gesagt, dass es auf dem kleinen Kreis mit schief gezogenem Hals und Kopf einfach nicht schneller als Schritt laufen kann :nix:.

Ich fand das ehrlich gesagt nicht besonders professionell.
Fuchsis Tagebuch

Neues vom Fuchsi


Dressur soll sichtbar gemachte Liebe sein. Freddy Knie sen.
Benutzeravatar
Riff
Pegasus
Beiträge: 11354
Registriert: Do 9. Okt 2014, 18:41

Re: VOX Pferdeprofis

Beitrag von Riff »

Naja, der hat vorher auch sehr deutlich gesagt, dass er dann jetzt mal weg ist.

Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass sie das so gemacht hat. Klar gibt es auch andere Wege, die länger dauern. Aber den erstmal aus seinem Muster holen und ihm gar nicht die Möglichkeit geben- das fand ich jetzt nicht schlimm. Besser als das, was vorher war- das war auch echt gefährlich. Und das sind ja auch nur Korrekturen. Das soll der ja nicht ewig so machen.
That's the way the cookie crumbles :keks:
Antworten