Regendecken Erfahrung

Moderator: Stjern

Benutzeravatar
baloubalou
Nachwuchspferd
Beiträge: 447
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:39

Regendecken Erfahrung

Beitrag von baloubalou »

Hallo :winke: mit einander ich suche eine Regendecke ohne füllung für meinen kleinen Buben ,er hat eine Länge von 1,15, ich wäre euch dankbar wen ihr mir eure Erfahrungen berichtet von der Quallität und dichte so wie Pasform :bittebitte: :bittebitte:
Benutzeravatar
sacramoso
Einhorn
Beiträge: 5146
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 19:42
Wohnort: München

Re: Regendecken Erfahrung

Beitrag von sacramoso »

Hi,

vor etlichen Jahren habe ich begonnen nur noch atmungsaktive Regendecken einzusetzten und damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Gute Decken aus dem Bereich haben auch eine Abschwitzfunktion und das funktioniert tatsächlich sehr gut.
Angefangen habe ich mit einer von b.u.c.a.s die ist mittlerweile seit 6-7 Jahren im Einsatz (die waren so mit die ersten die atmungsaktive Decken angeboten haben), bin ich recht zufrieden damit, lediglich die Brustschnalle mußte ich zwei mal reparieren lasen.
Sonst sind noch drei atmungsaktive Regendecken von F.e.d.i.m.a.x im Einsatz (z.T. auch schon seit mehreren Jahren), die weisen nach meiner Erfahrung ein sehr gutes Preis-Leistungs-Qualitätsverhältnis auf.

LG
Sacramoso
Als Gott erfuhr daß Reiten nur für die Besten ist erschuf er noch Fußball :dance1:
Benutzeravatar
umamulher
Schulpferd
Beiträge: 737
Registriert: Di 5. Jun 2012, 14:19
Wohnort: 63654

Re: Regendecken Erfahrung

Beitrag von umamulher »

Dem schließe ich mich an. Ich habe auch schon einige Marken ausprobiert und kam irgendwann zu F...max. Seitdem will ich nichts anderes mehr. Gute Qualität, hohe Denier, und sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
LG Christa

Urteile nie über einen Fremden bevor Du nicht 1000 Schritte in seinen Mokassin getan hast
Benutzeravatar
_Eva
Lehrpferd
Beiträge: 2959
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 20:50

Re: Regendecken Erfahrung

Beitrag von _Eva »

Dem kann ich mich auch anschließen.
Hatte letztes Jahr eine F...max Decke mehrere Monate im Einsatz, die hat allen Sintfluten standgehalten und sieht aus wie neu.
Mit B..cas habe ich dagegen schlechte Erfahrungen gemacht. Die eine Decke war noch nie dicht, die andere ist ständig kaputt :-z
Ich habe deshalb grade eine zweite F...max bestellt und die B..cas werden Notfall-Decken.
Unsere Geschichte: Miteinander füreinander...
Hier geht es weiter: Road Runner
Benutzeravatar
A.Z.
Zentaur
Beiträge: 36942
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:43

Re: Regendecken Erfahrung

Beitrag von A.Z. »

Fedimax bekomme ich an meinem Pferd null passend und hatte dicke Reibestellen, während uns Bucas Smartex mittlerweile auch viele Jahre begleitet. Tip top reißfest selbst im Waldtrail, sitzt, passt, wackelt und hat Luft und ist auch bei wochenlangem Regen immer dicht.

Das ist, nach allem was ich so zu Decken gelesen habe, derart unterschiedlich, dass man eigentlich nur probieren kann. :seufz:
Viele Grüße Angela

Oh Großer Geist, hilf mir, nie über einen anderen Menschen zu urteilen, bevor ich nicht zwei Wochen lang in seinen Mokassins gelaufen bin. (Lachender Fuchs, Sioux-Häuptling)

In memoriam
Traber(bilder)geschichten
Benutzeravatar
Biggi01
Einhorn
Beiträge: 8182
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:36
Wohnort: LKr HN

Re: Regendecken Erfahrung

Beitrag von Biggi01 »

Meinem Pferd passen die Bucas Decken zum Beispiel nicht :nix:.

Ich habe eine Horseware Regendecke ungefüttert. Passt gut (eine Nummer kleiner nehmen als alle anderen Decken ;) ), und hat letzten Winter super dicht gehalten. Dieses Jahr bisher auch. Länger hab ich sie noch nicht.

Passen die Fedimax Decken auch auf Pferde mit breiterer Brust? Und wie fallen da die Größen aus?

Ich habe nur die eine Regendecke, und lasse sie auf dem Pferd, wenn sie nass ist. Eine zweite zum Wechseln wär aber gut, drum frag ich nach der Fedimax-Passform.
Fuchsis Tagebuch

Neues vom Fuchsi


Dressur soll sichtbar gemachte Liebe sein. Freddy Knie sen.
Benutzeravatar
sacramoso
Einhorn
Beiträge: 5146
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 19:42
Wohnort: München

Re: Regendecken Erfahrung

Beitrag von sacramoso »

Meinen beiden passen die ganz gut, beide haben eine eher breite Brust.
Als Gott erfuhr daß Reiten nur für die Besten ist erschuf er noch Fußball :dance1:
Benutzeravatar
Biggi01
Einhorn
Beiträge: 8182
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:36
Wohnort: LKr HN

Re: Regendecken Erfahrung

Beitrag von Biggi01 »

Und Größe? Eher großzügig bestellen, oder knapp?
Fuchsis Tagebuch

Neues vom Fuchsi


Dressur soll sichtbar gemachte Liebe sein. Freddy Knie sen.
Benutzeravatar
baloubalou
Nachwuchspferd
Beiträge: 447
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:39

Re: Regendecken Erfahrung

Beitrag von baloubalou »

Erst einmal vielen dank :danke2: :danke2: die Decke soll nur für Dauerregen sein da das Pony rausgestellt wird ,bei trockenden Wetter kommt sie wieder ab ,da das Pony schon viel Fell hat :) so der Plan
Benutzeravatar
Cate
Pegasus
Beiträge: 18048
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:40
Wohnort: Unterfranken

Re: Regendecken Erfahrung

Beitrag von Cate »

Horse*ware (Amigo) oder Bu*cas, bloß keine Fedi*max :-u
So meine Erfahrungen ;-)
Es ist sinnvoll, sich mit dem Üben anzufreunden, denn man wird weit mehr Zeit mit Üben verbringen als damit, perfekt zu sein - Maren Diehl

Was wir sehen, hängt hauptsächlich davon ab, wonach wir suchen - Sir John Lubbock :puppy: :puppy:
Antworten