Micklem von Horseware

Moderator: Stjern

Benutzeravatar
Riff
Pegasus
Beiträge: 11478
Registriert: Do 9. Okt 2014, 18:41

Re: Micklem von Horseware

Beitrag von Riff »

Kann aber sein, dass der locker verschnallt zu unruhig ist.

Dann vielleicht doch lieber eine andere Trense?
That's the way the cookie crumbles :keks:
Benutzeravatar
tara
Einhorn
Beiträge: 8895
Registriert: Di 15. Mai 2012, 11:44

Re: Micklem von Horseware

Beitrag von tara »

Kannst du den Kinnriemen nicht „englisch“ verschallen?
Ich finde, die „hannoversche“ Verschnallung schiebt das Gebiss noch mal extra nach oben. Sieht auf dem Bild so aus .
Liebe Grüße
tara
☮️ 🇺🇦 🇮🇱

Ändere deine Einstellung zu den Menschen, und die Menschen ändern ihre Einstellung zu dir.
Samy Molcho



Let's go Polo
Benutzeravatar
tara
Einhorn
Beiträge: 8895
Registriert: Di 15. Mai 2012, 11:44

Re: Micklem von Horseware

Beitrag von tara »

auf den Bildern in diesem Beitrag finde ich nicht, daß das Gebiss hochgezogen wird, sondern normal liegt
Liebe Grüße
tara
☮️ 🇺🇦 🇮🇱

Ändere deine Einstellung zu den Menschen, und die Menschen ändern ihre Einstellung zu dir.
Samy Molcho



Let's go Polo
crinblanc
Lehrpferd
Beiträge: 2726
Registriert: Mi 24. Mai 2023, 16:03

Re: Micklem von Horseware

Beitrag von crinblanc »

Ja- so hätt ich es gern, bekomm es aber mit den Mini-Riemchen nicht hin. Das Pferdchen dort hat halt auch wieder ne kräftigere, aber kürzere Nasenpartie.

Ich wollte das Ding auch nicht schlecht machen, sondern hier nur mal (für künftige Interessenten) drauf hinweisen, daß bei längeren oder sonstwie nicht-Norm- Köpfen die Passform eher kompliziert ist und man uU selber kreativ werden muß :nix: und nicht unbedingt erwarten kann, daß man fürs Geld das rundum-Sorglos-Paket bekommt, als das es gern beworben wird. Wie gesagt, die Verarbeitung und das Leder an sich gefallen mir gut.

Im Loesdau-Artikel ist auch eine Artikelnummer für Ersatzriemen drin (bin offenbar nicht die einzige), bloß scheinen die das nicht mehr im Sortiment zu haben. Sonst hätt ich erst mal geschaut, wie lang die WB-Größe ist :nix:
Kannst du den Kinnriemen nicht „englisch“ verschallen?

Ich hatte eh vor, es mit der "englischen" Verschnallung zu probieren- abschließend kann ich halt erst was dazu sagen, wenn ich längere Riemen hab.

Das hannoversche Gezurre ist mir auch eher unschön. Geht halt nur um die Longier-Einheiten, wenn ich da jedesmal das Gebiss rausschnallen müßte,weil ich den Nasenteil fest schnalle, wär die ganze Idee für n A**. Deshalb wollte ich da n Kompromiss finden.
Kann aber sein, dass der locker verschnallt zu unruhig ist.
kann ich auch erst testen, wenn mein Kreativ-Zubehör da ist. Aber nachdem wir bisher -wenn überhaupt- mit Gebiss an einer Westerntrense ohne jedes RH unterwegs waren, geh ich davon aus, daß es mit etwas breiteren Biothane-Riemen ruhig genug liegen sollte. Ist ja auch nix anderes als bei ner "Wanderreit-Trense" mit Bithangern. Die haben ja auch eher eine lockere (Halfter-) verschnallung.
Dann vielleicht doch lieber eine andere Trense?
Ich hab mir das Teil nicht angeschafft, weil ich keine Trense hab oder es schick finde und ohne Not möglichst viel Leder an den Kopf packen möchte, sondern weil ich das 3-in-1 gern möchte, nachdem ich auf unserem Teilzeit-Arbeitsplatzbei weitem nicht im Dunstkreis der eigenen Sattelkammer bin und mal eben Kappzaum/Sidepull/Gebiss wechseln kann. Und im Gelände möcht ich gern doppelzügelig anfangen. Ist mit Sidepull und Westerntrense ein arges Kuddelmuddel.
Außerdem fand ich die Zügelclip-Idee super bei nem jungen Pferd (die würde mit der B-Trensen-Notlösung aber eh nicht funktionieren :nix: ).

Da gäb es dann nur noch sowas wie das ausgesprochen nette Hi*bury, und ehrlich, bevor ich das Micklem neu gekauft hätte+ die Zusatz-Basteleien, hätt ich mir eher was in der Art geholt/anfertigen lassen ....
Benutzeravatar
tara
Einhorn
Beiträge: 8895
Registriert: Di 15. Mai 2012, 11:44

Re: Micklem von Horseware

Beitrag von tara »

Als Überbrückung für längere gebissriemem und als Gebissclipersatz gehen au Schnürsenkel
Liebe Grüße
tara
☮️ 🇺🇦 🇮🇱

Ändere deine Einstellung zu den Menschen, und die Menschen ändern ihre Einstellung zu dir.
Samy Molcho



Let's go Polo
Benutzeravatar
Riff
Pegasus
Beiträge: 11478
Registriert: Do 9. Okt 2014, 18:41

Re: Micklem von Horseware

Beitrag von Riff »

Witzig, meinem Lusitano passte keine Trense von der Stange, ich musste alle Trensen machen lassen. Nur das Micklem, das passte auf Anhieb.

Caveson wäre nichts? Das kann man doch gut mit einem Kopfstück und Gebiss kombinieren.
That's the way the cookie crumbles :keks:
crinblanc
Lehrpferd
Beiträge: 2726
Registriert: Mi 24. Mai 2023, 16:03

Re: Micklem von Horseware

Beitrag von crinblanc »

Alle Kappzäume und Verwandtschaft (hab den Ludomar mit Gebissriemen) sind mir nix zum 4-zügelig reiten. Hatte noch nie einen, wo es über die Seitenringe gut ging, war immer iwie schwammig.. das einzig gescheite war eine maßgefertigte Vienna von ner Freundin, die hatte wieder eher Sidepull-Anordnung ähnlich dem Micklem (die hatte sie sich in F. bei einer Leder-Manufaktur anfertigen lassen, die normalerweise Krams für Hermes macht. Entsprechend g**l waren Leder und Verarbeitung.. :traeum: machen die aber schon lang nicht mehr)
Cavessons empfand ich zum Reiten immer recht unruhig über der Nase :nix: oder man hätte sie unangenehm zuknallen müssen.
Als Überbrückung für längere gebissriemem und als Gebissclipersatz gehen au Schnürsenkel
Hab ich auch schon dran gedacht- aber die paar Tage bis das Biothanezeug da ist, werden wir gut ohne Gebiss leben können (das war ja eh für mich das Highlight an dem Teil), zumal die nächsten Tage hier eher nix mit reiten ist (Stall-Vertretung, Baustelle, doofe Hitze)... oder ich pack einfach nen Bithanger vom Bosal (also diesen schmalen ohne-alles-Genickriemen) über den Micklem-Genickriemen und fertig. Sieht dann zwar scheiße aus, aber was solls :nix:
crinblanc
Lehrpferd
Beiträge: 2726
Registriert: Mi 24. Mai 2023, 16:03

Re: Micklem von Horseware

Beitrag von crinblanc »

Ich hab die Riemen tatsächlich einzeln entdeckt, versuch es jetzt erst mal mit der WB-Größe (bei "Cob/Small Horse" sind zwei Paar in Ponygröße bei :nix:). Die Krämerei hat sie zwar auch, aber nicht in "Messing", also bin ich bei Pferd und Hund auf englisch gelandet und ohje, ich hätte ohne jedes Problem auch nen 4stelligen Betrag da lassen können, die haben Dubarr*s.. :traeum:

Wenn die auch noch zu kurz sind, hab ich 8 nette Armbänder :lol: und geh Biothane shoppen.
Antworten