Igel

Moderator: Wallinka

Napipony
Einhorn
Beiträge: 5031
Registriert: So 27. Mai 2012, 22:34

Re: Igel

Beitrag von Napipony »

Wir haben normalerweise einen im Garten, aber den hab ich jetzt schon länger nicht mehr gesehen :-(
Benutzeravatar
Maxima
Einhorn
Beiträge: 5304
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 16:58
Wohnort: Hochtaunus
Kontaktdaten:

Re: Igel

Beitrag von Maxima »

Mittlerweile ist es so, daß die Igel draußen durch den Insektenmangel und die heißen Sommer schlichtweg verhungern und verdursten. Jede Hilfestellung die man geben kann ist deshalb wichtig. Die Schutzorganisationen rufen bereits zur Zufütterung übers Jahr auf weil die Igel draußen einfach nicht mehr genug Futter finden.
Liebe Grüße
Ulla

Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben. (Mark Twain)

Maximas Tagebuch
Benutzeravatar
tara
Einhorn
Beiträge: 7130
Registriert: Di 15. Mai 2012, 11:44

Re: Igel

Beitrag von tara »

als wir noch eine Katze hatten - sorry, als noch eine Katze bei uns logierte, kam nachts immer ein Igel und hat das restliche Katzenfutter vernichtet.
Nun mag ich aber kein futter draußen stehen lassen, denn es tummelt sich auch anderes Getier in unserem Garten, welches ich nicht unbedingt anfüttern möchte (Mäuse, Ratten... )
Liebe Grüße
tara
☮️ 🇺🇦



Let's go Polo
Benutzeravatar
Sheitana
Zentaur
Beiträge: 29435
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:07
Wohnort: Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Igel

Beitrag von Sheitana »

Ich hab inzwischen rausgefunden, wann Igelchen bei mir vorbei kommt, dann ist das Futter vernichtet, bevor anderes Getier kommt :shifty:
Benutzeravatar
Arabian
Einhorn
Beiträge: 5790
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 08:14
Kontaktdaten:

Re: Igel

Beitrag von Arabian »

tara hat geschrieben: Mi 9. Nov 2022, 08:40 als wir noch eine Katze hatten - sorry, als noch eine Katze bei uns logierte, kam nachts immer ein Igel und hat das restliche Katzenfutter vernichtet.
Nun mag ich aber kein futter draußen stehen lassen, denn es tummelt sich auch anderes Getier in unserem Garten, welches ich nicht unbedingt anfüttern möchte (Mäuse, Ratten... )
WASCHBÄREN :vampschreck: :vampschreck: :vampschreck:
:wave: Marion

...und hier gehts zu den schönen Momentenviewtopic.php?f=14&t=11701

und hier mein aktuelles TB viewtopic.php?f=14&t=12140
Benutzeravatar
Cat_85
Einhorn
Beiträge: 6030
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 13:26

Re: Igel

Beitrag von Cat_85 »

tara hat geschrieben: Mi 9. Nov 2022, 07:58 Kennst du dich aus mit Igel aufpäppeln oder hast du kompetente Hilfe?
Infos aus dem Netz, zum Beispiel pro-Igel usw bieten viele Infos, mit denen das in den letzten Jahren immer gut geklappt hat. Hatte da auch schonmal angerufen und was gefragt.
Igel abgeben ist oft schwer, weil die Auffangstationen eigentlich immer überfüllt sind.
Hatte schon einige Igel, die ich im November fand, damals noch mit Schnee zu der Jahreszeit, die ich dann aufgefüttert habe und die dann gut bei uns im Garten überwintert haben.

Einmal hatte ich einen unterernährten und unterkühlten Igel im August gefunden, mitten am Tag. Der hatte so gezittert, dass er nicht fressen konnte.
Aber drei Tage Ruhe mit Futter und Wärmflasche und er war wieder fit. :breitgrins:
Liebe Grüße von Silvia und den Ponys.

Hier geht es zu unseren Ponyspielen !

:giraffe:
Antworten