Wenn ich keine Tasche finde, die mir gefällt...

Zeigt her euer Selbstgemachtes...

Moderator: Sheitana

Benutzeravatar
feendrache
Administrator
Beiträge: 6428
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 21:54
Wohnort: Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Wenn ich keine Tasche finde, die mir gefällt...

Beitragvon feendrache » Di 10. Mai 2016, 13:43

Das ist doch mal schön zu hören :D
Tjahaa... so einfach sind Taschen nicht unter zu bekommen ;)

Benutzeravatar
Cat_85
Lehrpferd
Beiträge: 2778
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 13:26

Re: Wenn ich keine Tasche finde, die mir gefällt...

Beitragvon Cat_85 » So 12. Jun 2016, 00:49

Ich habe versucht mir eine Tasche zu nähen. Nur irgendwie habe ich es übertrieben mit dem Futter und jetzt ist das alles zu dick für die Maschine. :wall: :cry:

Hat jemand eine Idee?
Liebe Grüße von Silvia, Milli und Atlantik

Hier geht es zu unseren Ponyspielen !

:giraffe:

Benutzeravatar
feendrache
Administrator
Beiträge: 6428
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 21:54
Wohnort: Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Wenn ich keine Tasche finde, die mir gefällt...

Beitragvon feendrache » So 12. Jun 2016, 13:08

Was hast du denn als Futter genommen?
Hast du das Futter in der Nahtzugabe wirklich gut bei geschnitten?

Benutzeravatar
Cat_85
Lehrpferd
Beiträge: 2778
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 13:26

Re: Wenn ich keine Tasche finde, die mir gefällt...

Beitragvon Cat_85 » So 12. Jun 2016, 19:50

feendrache hat geschrieben: Hast du das Futter in der Nahtzugabe wirklich gut bei geschnitten?
Was meinst du damit? Das Futter ist genauso lang wie der Stoff.
Liebe Grüße von Silvia, Milli und Atlantik

Hier geht es zu unseren Ponyspielen !

:giraffe:

Benutzeravatar
feendrache
Administrator
Beiträge: 6428
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 21:54
Wohnort: Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Wenn ich keine Tasche finde, die mir gefällt...

Beitragvon feendrache » So 12. Jun 2016, 21:47

Machmal bitte ein foto davon was zu dick ist für deine nähmaschine

Benutzeravatar
Shieldmaiden
Pegasus
Beiträge: 11658
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:52
Wohnort: England

Re: Wenn ich keine Tasche finde, die mir gefällt...

Beitragvon Shieldmaiden » So 19. Jun 2016, 21:29

wow, die portemonaies :staun: Total schoen :hapseufz:
Man kann sich niemals auf ein Pferd verlassen das durch Furcht trainiert wurde, es wird immer etwas geben dass es mehr fuerchtet als Dich. Vertraut es Dir hingegen, wird es Dich um hilfe bitten wenn es etwas fuerchtet." Antoine de Pluvinel

Benutzeravatar
WaldSuse
Einhorn
Beiträge: 6589
Registriert: So 20. Mai 2012, 21:52
Wohnort: Pfahlbauten

Re: Wenn ich keine Tasche finde, die mir gefällt...

Beitragvon WaldSuse » So 19. Jun 2016, 22:19

Ja,die sind wirklich schön! Hab nämlich eines erbeutet. :-D
Die 5 Lebensregeln des Reiki

Gerade heute:
Erwarte nur das Beste
Freue dich
Sei freundlich zu ALLEN Lebewesen
Verdiene dein Brot ehrlich
Sei dankbar für ALLES

Benutzeravatar
feendrache
Administrator
Beiträge: 6428
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 21:54
Wohnort: Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Wenn ich keine Tasche finde, die mir gefällt...

Beitragvon feendrache » Mo 20. Jun 2016, 07:10

:shy:

Benutzeravatar
eseilena
Pegasus
Beiträge: 10146
Registriert: Di 15. Mai 2012, 07:20

Re: Wenn ich keine Tasche finde, die mir gefällt...

Beitragvon eseilena » Do 15. Sep 2016, 21:04

etwas OT: darf ich die Nähkönigin was fragen bzgl. Nähmaschinenberatung?

Ich nähe eher selten und wenn, dann eher notgedrungen, nicht aus Spaß :shy:. Die Leihmaschine meiner Mutti gibt aber allmählich den Geist auf, und daher überlege ich, mir eine Nähmaschine zuzulegen. Ich hätte dann aber vor, sie so richtig "querbeet" einzusetzen:
dünner Gardinenstoff (für Bremsenfalle)
Möbelstoff (für neuen Eckbankbezug)
dickere und dünnere Stoffe rund ums Pferd zum Äbändern von Kleinigkeiten (Pferdedecke, dünne Fliegendecke)
mal ne Jeans kürzen
usw.

Jetzt bin ich hierüber gestolpert:
http://www.norma24.de/sport-freizeit-un ... ans-sj15pe

Kann die was taugen für meine Zwecke? Oder worauf sollte ich bei der Auswahl einer Nähmaschine achten? Ich habe echt keine Ahnung!

Danke schön schon mal im Voraus!

Benutzeravatar
feendrache
Administrator
Beiträge: 6428
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 21:54
Wohnort: Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Wenn ich keine Tasche finde, die mir gefällt...

Beitragvon feendrache » Fr 16. Sep 2016, 07:04

Hi,
meintest du mich? :shy:

also generell rate ich von den Standard Aldi oder Lidl Maschinen ab.
Aber genau die Toyota SuperJeans hätte ich dir jetzt empfohlen, da sie von den preiswerten Maschinen am ehesten noch mit auch dickeren Stoffen zurecht kommt.

Die Maschine verfügt über keinerlei Zier- oder Sonderstiche, kann also nur die normalen Gebrauchsnähte nähen wie Gerade, ZickZack oder Basis-Knopflöcher, was aber für deinen Gebrauch ausreichen sollte. Der Anschiebetisch der dabei ist ist Praktisch für größere Sachen wie Decken und so, die liegen dann stabiler.

Wenn du auch mal was mehr an den Stichen beeinflussen willst wie z.b. die Stichlänge würde ich dir zu der großen Schwester raten:
http://www.naehmaschinen-expert.de/toyo ... hmaschine/
die kann etwas differenzierter Nähen und kann halt ein wenig mehr


Zurück zu „Selbstgemachtes“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste