Stall wechseln oder bleiben und viel Geld bezahlen?

Moderator: Stjern

Benutzeravatar
A.Z.
Zentaur
Beiträge: 27596
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:43

Re: Stall wechseln oder bleiben und viel Geld bezahlen?

Beitragvon A.Z. » Mi 3. Okt 2018, 11:13

Ich muss sagen, ich finde eine Einmalzahlung wegen außergewöhnlicher Kosten in einem Jahr wesentlich sympathischer als eine generelle Erhöhung, die nie wieder zurück genommen wird, auch wenn die Kosten im nächsten Jahr wieder geringer sind.
Die Umstände sind durch diesen Prachtsommer dieses Jahr wirklich extrem.
Viele Grüße Angela

Oh Großer Geist, hilf mir, nie über einen anderen Menschen zu urteilen, bevor ich nicht zwei Wochen lang in seinen Mokassins gelaufen bin. (Lachender Fuchs, Sioux-Häuptling)

In memoriam
Traber(bilder)geschichten

Benutzeravatar
Sunny77
Sportpferd
Beiträge: 2190
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 16:42

Re: Stall wechseln oder bleiben und viel Geld bezahlen?

Beitragvon Sunny77 » Fr 5. Okt 2018, 10:29

Da stimme ich Dir zu Angela!

Wallinka
Pegasus
Beiträge: 16781
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:45

Re: Stall wechseln oder bleiben und viel Geld bezahlen?

Beitragvon Wallinka » Fr 5. Okt 2018, 10:34

:gb: fürs Pony
Nur weil der Reiter ins Schwitzen gekommen ist, heißt das nicht, dass das Pferd unbedingt mehr Futter braucht nach der Arbeit.

Benutzeravatar
Lottehüh
Sportpferd
Beiträge: 1928
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 11:21

Re: Stall wechseln oder bleiben und viel Geld bezahlen?

Beitragvon Lottehüh » Di 9. Okt 2018, 09:21

Sunny77 hat geschrieben:
Di 2. Okt 2018, 22:45
Allerdings werden meiner Meinung nach in den Isi-Ställen die Preise künstlich so niedrig gehalten, indem man einfach immer mehr Pferde auf die gleiche Fläche stellt.
:lol2: das sag ich schon seit Jahren über unsere Isiställe. Ich sag immer "Isis, die kann man doch stapeln" :lol: Unglaublich, Lottchen wäre durchgedreht, wenn sie mit so vielen Pferden auf so engem Raum hätte wohnen müssen...

Ohje, gute Besserung Pia für Dein Pony...
Das Leben schenkt Dir ein Pferd - reiten musst Du schon selber.
:schritt:


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste