Der Oldie-Austauschthread

Moderator: A.Z.

Benutzeravatar
november
Pegasus
Beiträge: 9755
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 09:54

Der Oldie-Austauschthread

Beitragvon november » Mi 30. Mai 2012, 10:42

Dann eröffne ich einfach mal den munteren Reigen. ;)

Mein Oldie heißt Domino, ist ein Norweger-Araber Mix, eingetragen als Deutsches reitpony (warum auch immer).
Geboren ist er am 22.04.1982, das heißt, er hat letzten Monat seinen 30. gefeiert. Seit dem 07.01.1991 ist er bei mir und mein größter Schatz. Wir haben sehr vieles zusammen erlebt und eine Menge Spaß gehabt (haben wir noch).

Geritten wird er seit ca. 5 Jahren nicht mehr, da er Schale hat. Er ist aber ein sehr aktiver rentner, der sich mit Spaziergängen, gymnastizierneder Arbeit an der hand, Bodenarbeit, Clickertraining und allem was sonst Süaß macht, fit hält.

Und das ist er:

Bild
Bild

Für mich ist es ein unglaubliches Glück, von einem so tollen Pony so lange begleitet zu werden und wir sind wie ein altes Ehepaar. ich mag auch seine Lebenseinstellung, die jetzt im Alter und mit den diversen Zipperlein nichts von ihrer Positivität verloren hat. Er nimmt seine Beschwerden halt hin und freut sich an den angenehmen Dingen des Lebens. :love:

Und bei euch? Wie alt sind eure Oldies? Was haben sie für Schrullen, beschwerden? Woran haben sie Spaß? Was macht ihr noch mit ihnen?
Little by little, one travels far.
Love, Trust and a little Pixiedust

ehem User

Re: Der Oldie-Austauschthread

Beitragvon ehem User » Mi 30. Mai 2012, 11:30

Ich habe auch einen alten Herren zu bieten. Glaesir ist ein Isiwallach und wurde letzte Woche 25. Er hat ein paar kleine Wehwehchen, ist aber noch soweit fit, als dass man noch alles mit ihm machen kann. Nur schnelle oder lange Ritte muss er nicht mehr gehen und er braucht auch nur noch die Fliegengewichte tragen. Leider kann er das Futter nicht mehr gut verwerten und sieht daher in letzter Zeit immer recht dünn aus. Aber er ist immer noch der Clown, den wir so lieben. Immer irgendwelchen Blödsinn im Kopf und wir haben immer noch eine Menge zu lachen. Außerdem hilft er bei den Pferden wo er kann. Als Onkel, als Beisteller, als Erzieher, als Mitfahrer.... ich bin so dankbar, dass ich ihn habe und wüsste nicht, was ich ohne ihn täte. :herzi:

Benutzeravatar
Sky4ever
Sportpferd
Beiträge: 1280
Registriert: Di 15. Mai 2012, 14:20
Wohnort: Holsteins Mitte

Re: Der Oldie-Austauschthread

Beitragvon Sky4ever » Mi 30. Mai 2012, 11:45

Ja, dann steuere ich auch noch einen "alten" Isi bei:

Skyggnir, 25 Jahre, noch fit, aber mit Rücksicht auf sein Alter auch nicht mehr voll im Einsatz. Kurze Waldausritte sind okay, ein bisschen Gymnastik auf dem Reitplatz auch, und ansonsten auch viele Spaziergänge.

Skyggnir hat leider seit fast 20 Jahren Sommerekzem (ist noch ein "echter" Isi von der Insel), das ist immer meine größte Baustelle.

Ansonsten bekommt er Heucobs zugefüttert, weil er von der Heuration und dem Gras, welches der ganzen Herde zur Verfügung gestellt wird, nicht mehr genug ab bekommt. Er frisst halt langsamer als seine jüngeren Kumpel. Aber die Zähne sind noch 1a, sagt die Pferdedentistin :happy:

Fotos folgen, kann sie vom Büro aus nicht runterladen... (also, nicht dass ich während der Arbeitszeit im Forum mich tummle :-ü :pinocchio: )

cabrito
Remonte
Beiträge: 288
Registriert: Do 17. Mai 2012, 15:16

Re: Der Oldie-Austauschthread

Beitragvon cabrito » Mi 30. Mai 2012, 12:07

Na, da sind wir doch auch gleich dabei!!!!

Darf ich vorstellen?
Alkali 2011 1.JPG
Alkali 2011 1.JPG (38.75 KiB) 5762 mal betrachtet
Alkali 2011 2.JPG
Alkali 2011 2.JPG (45.23 KiB) 5762 mal betrachtet
Das ist Al Khalifa (genannt Alkali, oder auch „die weiße Göttin“, so sieht sie sich auf jeden Fall :lol: ). Sie ist ein Vollblutaraber, hatte am 16.04. dieses Jahres ihren 27sten Geburtstag. Ich darf jetzt seit 22 Jahren mit ihr zusammen sein und bin sehr dankbar dafür. In früheren Zeiten waren wir springtechnisch sehr aktiv, sind aber zum Leidwesen meines damaligen Reitlehrers keine Turniere gegangen. Heute geht die Maus noch mit mir ins Gelände und wir machen Bodenarbeit, immer nach Absprache mit ihr und ihrer Tagesform. Auch heute ist sie allerdings unter dem Sattel zur allgemeinen Erheiterung immer noch „lieber tot als Zweite“… :abdues:

Im letzten Jahr haben wir noch den Schritt gewagt und sie mit Hilfe unserer Hufpflegerin auf Barhuf umgestellt, vermutlich als Nebenwirkung hat sie dann ein Monster-Hufgeschwür ausgebildet und dann schon ordentlich abgebaut. Wir haben sie aber wieder gepäppelt und nachdem ich dann gemerkt habe, wie unzufrieden sie mit ihrem Vorruhestand wirkte, habe ich dann im Spätherbst ganz sachte angefangen, sie in unserer neuen Errungenschaft, unserer kleinen eigenen Reithalle, mit Bodenarbeit (Dualgassen und Fahren vom Boden aus mit Langzügeln) ein wenig zu trainieren. Seitdem ist sie auch wieder ein glückliches Pferd und mag auch in diesem Jahr wieder hin und wieder geritten werden!!!! Leider sieht es immer mehr danach aus, als wäre sie doch nicht in der Lage, vorne weiterhin barfuss zu laufen, wir versuchen alles, aber wenn meine Hufpflegerin nicht heute mit einer zündenden Idee kommt, werde ich sie doch vorne beschlagen lassen müssen (Al Khalifa, nicht die Hufpflegerin :lol: )….das aber nur am Rande. Al Khalifa lebt mit 8 weiteren Pferde in einer schön bunt durchmischten Herde, ist seit einer guten Woche bis zum Ende des Sommers ganztags auf der Wiese, im Winter kommen alle nachts in ihre Boxen (ebenfalls natürlich tagsüber mit haufenweise Auslauf). Eines der 8 weiteren Pferde ist Klein-Frida („Farida“), mein Youngster (siehe Jungpferde-Clicker-Fred), die nehmen wir auch manchmal als Handpferd mit ins Gelände und die alte Dame ist eine super Lehrmeisterin!!! Ach ja, wenn wir im Juni im Urlaub sind, werde ich mich mal vermehrt in den Longenkurs einlesen und dann werde ich danach mit der weißen Göttin noch ein wenig Longenkurs üben-im Rahmen ihrer Möglichkeiten natürlich…

Der Nächste, Bitte!

LG cabrito

Benutzeravatar
november
Pegasus
Beiträge: 9755
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 09:54

Re: Der Oldie-Austauschthread

Beitragvon november » Mi 30. Mai 2012, 14:56

Tolle oldies habt ihr! Cabrito, deine weiße Göttin sieht aber auch noch richtig knackig aus, für ihr Alter. Superschön ist sie.

Gibt es auch Fotos von den Isi-Oldies? ;)
Little by little, one travels far.
Love, Trust and a little Pixiedust

Benutzeravatar
A.Z.
Zentaur
Beiträge: 27211
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:43

Re: Der Oldie-Austauschthread

Beitragvon A.Z. » Mi 30. Mai 2012, 16:25

Oha - ob der Herr Trabär einverstanden ist, wenn ich ihn Oldie nenne? :tuete:

Ein genaues Alter weiß ich leider nicht, da die Papiere durch die vielen Besitzerhände abhanden gekommen sind. Aber im besten Fall ist er jetzt mindestens 20 Jahre jung.

Wenn man ihm untern Schopf guckt, kann mans auch nicht mehr verhelen.

Bild

Am liebsten wandert er immer noch durch die Gegend ist aber auch gern für einen spritzigen Trab oder Galopp hier oder da zu haben. Im Großen und Ganzen fit wie ein Turnschuh.

Bild

Gemeinsam gehen wir nun seit 9 Jahren unsern Weg.
Viele Grüße Angela

Oh Großer Geist, hilf mir, nie über einen anderen Menschen zu urteilen, bevor ich nicht zwei Wochen lang in seinen Mokassins gelaufen bin. (Lachender Fuchs, Sioux-Häuptling)

In memoriam
Traber(bilder)geschichten

Benutzeravatar
Heidemi
Einhorn
Beiträge: 6051
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 13:31

Re: Der Oldie-Austauschthread

Beitragvon Heidemi » Mi 30. Mai 2012, 16:28

Juhu! hier kann ich noch Heidi, geboren als My Melodie am 23.05.1980 beisteuern. Wir haben also gerade ihren 32. gefeiert.
Sie ist inzwischen sehr klapperig, ihre Hüftarthrose macht ihr sehr zu schaffen, aber vom Kopf her ist sie noch voll da und gut aufgelegt. Reiten konnte ich sie, bis sie 30 war. Sie gehört mir, seit sie 18 war, davor war ich aber schon lange als RB dabei.
Ach ja, sie hat nur noch 4 Schneidezähne unten (Backenzähne sidn da und ok), daher hat sich der Keifer zurück gebildet und daher hängt ihr immer die Zunge raus, es sei denn, sie kaut gerade etwas...
wenn ich dann noch lerne, wei man HIER jetzt Bilder einfügt, dann kommt noch eins von ihr.

Benutzeravatar
Heidemi
Einhorn
Beiträge: 6051
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 13:31

Re: Der Oldie-Austauschthread

Beitragvon Heidemi » Mi 30. Mai 2012, 16:35

so, nach der tollen, mit Bildern versehenen Anleitung hier aus dem Forum probiere ich es mal..
Heidi, vor ca 6 Wochen
[img][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... v6khdm.jpg[/img][/img]

Benutzeravatar
Heidemi
Einhorn
Beiträge: 6051
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 13:31

Re: Der Oldie-Austauschthread

Beitragvon Heidemi » Mi 30. Mai 2012, 16:38

Also sorry, auf der Seite wird es mir angezeigt. Was mache ich bitte falsch? Habe den link kopiert, wo steht "für Foren" udn hier rein kopiert. Angezeigt wird auf der Hochladeseite das Bild auch. Hier halt aber nciht. WAS IST FALSCH?!?!?!
Bild

Benutzeravatar
A.Z.
Zentaur
Beiträge: 27211
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:43

Re: Der Oldie-Austauschthread

Beitragvon A.Z. » Mi 30. Mai 2012, 16:43

Du brauchst im Grunde nur das was oben grün angezeigt wird stehen lassen, dann ist das Bild zu sehen.

Schick deine Heidi.
Viele Grüße Angela

Oh Großer Geist, hilf mir, nie über einen anderen Menschen zu urteilen, bevor ich nicht zwei Wochen lang in seinen Mokassins gelaufen bin. (Lachender Fuchs, Sioux-Häuptling)

In memoriam
Traber(bilder)geschichten


Zurück zu „Oldies“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast