Tierkommunikation

Moderator: feendrache

Benutzeravatar
DamiP
Pegasus
Beiträge: 11052
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 08:48
Wohnort: Sachsen

Re: Tierkommunikation

Beitragvon DamiP » Mo 12. Sep 2016, 15:20

Hat vielleicht jemand Interesse sich mal mit dem Sarino auseinander zu setzen? Gern PN
Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht. (Oscar Wilde)

Die bunte Welt der DamiP - jetzt mit Goldschatz :herzen:

Eierscheckenforitreffen im schönen Sachsen

Benutzeravatar
Memüsi
Nachwuchspferd
Beiträge: 425
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 14:52

Re: Tierkommunikation

Beitragvon Memüsi » Do 12. Jan 2017, 08:56

Hat jemand Interesse mit meinen beiden Pferden eine TK durchzuführen? Gerne per PN

Benutzeravatar
Der Muckel
Schulpferd
Beiträge: 953
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 18:10
Wohnort: im Münsterland

Re: Tierkommunikation

Beitragvon Der Muckel » Sa 18. Feb 2017, 10:40

Mag jemand vielleicht mit meinem Hund eine TK machen? Seit ein paar Wochen mag sie nicht mehr bei uns im Schlafzimmer schlafen und ich würde gerne wissen warum... gerne per PN melden
Mein Tagebuch: Auf das Leben! Die Straße ist nicht immer eben...
Abby, Grace und Ruby - drei Schwestern entdecken die Welt
In Gedenken an mein Seelenpferd: Muckel *1998 - +08.05.2014

Benutzeravatar
Nelchen
Schulpferd
Beiträge: 1197
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 23:57
Wohnort: Bahnsteig 9 3/4

Re: Tierkommunikation

Beitragvon Nelchen » Sa 17. Jun 2017, 09:21

Wir bräuchten noch 3 Tierchen für unser Übungsteffen morgen? Problemtiere, gesundheitlicher oder seelischer Art,oder verstorbene Tiere. Hätte Jemand Bedarf?
LG Katrin

Ein Tänzer scheint nur denen verrückt, die die Musik nicht hören.

Benutzeravatar
Lewitzer Flummi
Einhorn
Beiträge: 5954
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 20:56

Re: Tierkommunikation

Beitragvon Lewitzer Flummi » Sa 17. Jun 2017, 16:25

Ja hier.
Hätte zwei Pferde und eine Ziege.

Was brauchst du dafür?
Liebe Grüße
Die Flummis

Unser Tagebuch

ehem User

Re: Tierkommunikation

Beitragvon ehem User » Do 23. Nov 2017, 22:12

Kann jemand eine gute Einführung in die TK empfehlen?
Mir wurde C.T*tau empfohlen, die bietet allerdings den 3wöchigen Einstieg nicht mehr an, sondern nur einen deutlich längern Intensivkurs und da ist mir der Aufwand momentan zu groß.

Ich würde gern vor allem besser unterscheiden können, was von mir und was vom Pferd kommt, das ist manchmal schwer einzuordnen. Mehr als 'Eigenbedarf' hab ich nicht vor. :-)

Benutzeravatar
WaldSuse
Einhorn
Beiträge: 6343
Registriert: So 20. Mai 2012, 21:52
Wohnort: Pfahlbauten

Re: Tierkommunikation

Beitragvon WaldSuse » Do 23. Nov 2017, 22:49

Plüschtiger,hast PN.
Sunday,wenn sich niemand meldet,ich kanns versuchen,bin ja kein Profi.Und zeitlich kann ich auch keine festen Zusagen machen. :)
Die 5 Lebensregeln des Reiki

Gerade heute:
Erwarte nur das Beste
Freue dich
Sei freundlich zu ALLEN Lebewesen
Verdiene dein Brot ehrlich
Sei dankbar für ALLES

Gentiana
Pegasus
Beiträge: 10201
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Sachsen

Re: Tierkommunikation

Beitragvon Gentiana » Mi 10. Jan 2018, 11:18

...ich glaub, ich brauch mal jemanden, der sich mit einem meiner Pferde unterhält... :shy:
Falls jemand Zeit und Lust dazu hat, bitte per PN...
:danke:

Benutzeravatar
WaldSuse
Einhorn
Beiträge: 6343
Registriert: So 20. Mai 2012, 21:52
Wohnort: Pfahlbauten

Re: Tierkommunikation

Beitragvon WaldSuse » Mi 31. Jan 2018, 17:35

Gentiana, hast PN.
Dann würde ich gerne ganz allgemein was sagen.
Es wäre nett, wenn man sich nach einem Gespräch meldet und sagt, ob man total daneben lag oder ob es gepasst hat. Wir können nur so dazu lernen. Durch ein ehrliches Feedback. Danke ;)
Die 5 Lebensregeln des Reiki

Gerade heute:
Erwarte nur das Beste
Freue dich
Sei freundlich zu ALLEN Lebewesen
Verdiene dein Brot ehrlich
Sei dankbar für ALLES

baobap
Sportpferd
Beiträge: 1223
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 11:54
Wohnort: Bodensee

Re: Tierkommunikation

Beitragvon baobap » Mi 31. Jan 2018, 17:45

WaldSuse hat geschrieben:
Mi 31. Jan 2018, 17:35

Es wäre nett, wenn man sich nach einem Gespräch meldet und sagt, ob man total daneben lag oder ob es gepasst hat. Wir können nur so dazu lernen. Durch ein ehrliches Feedback. Danke ;)
hast du recht!


Zurück zu „Tierkommunikation“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast