Sulky oder Gig

Moderator: Cate

Benutzeravatar
Labeo
Lehrpferd
Beiträge: 3455
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 17:54
Wohnort: Mittelrheintal

Re: Sulky oder Gig

Beitragvon Labeo » Fr 30. Sep 2016, 17:58

Du kannst ja immer noch laufen. ;-)

Du erhöhst nur die Palette deiner Möglichkeiten.
:-)

Ich weiß nur, dass mein Pferd sehr gerne vor der Kutsche läuft. Sein Tempo, auch mal länger am Stück vorwärts. Vor allem letzteres könnte ich zu Fuß nicht.

Benutzeravatar
squirrel
Lehrpferd
Beiträge: 2540
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 09:11

Re: Sulky oder Gig

Beitragvon squirrel » Fr 30. Sep 2016, 18:23

Ich müsste halt die Zeit, die ich jetzt laufe, zum fahren nutzen. Mehr Pferdezeit habe ich leider nicht :-(

Lange flott traben ist voll Frau Ponys Ding, fahren fände sie mit Sicherheit toll :breitgrins:

Benutzeravatar
Labeo
Lehrpferd
Beiträge: 3455
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 17:54
Wohnort: Mittelrheintal

Re: Sulky oder Gig

Beitragvon Labeo » Sa 1. Okt 2016, 07:56

Dann würde ich es probieren. :-n

Benutzeravatar
A.Z.
Zentaur
Beiträge: 27566
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:43

Re: Sulky oder Gig

Beitragvon A.Z. » Sa 1. Okt 2016, 07:59

Kannst ja mal fahren und mal laufen. :)
Viele Grüße Angela

Oh Großer Geist, hilf mir, nie über einen anderen Menschen zu urteilen, bevor ich nicht zwei Wochen lang in seinen Mokassins gelaufen bin. (Lachender Fuchs, Sioux-Häuptling)

In memoriam
Traber(bilder)geschichten

Gentiana
Pegasus
Beiträge: 11703
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Sachsen

Re: Sulky oder Gig

Beitragvon Gentiana » Sa 1. Okt 2016, 09:31

genau, musst ja dann nicht zwangsläufig nur Fahren....
Für´s locker flockige "geradeaus" Vorwärts find ich Sulkyfahren klasse :-n Mit nur Laufen sind unsere Runden defintiv kleiner....

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14827
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Sulky oder Gig

Beitragvon lungomare » Sa 1. Okt 2016, 09:39

Ist aber ein valides argument..ich hab, seit wir fahren, auch gut zugenommen, weil ich eben nicht mehr nebenher laufe ;)
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
squirrel
Lehrpferd
Beiträge: 2540
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 09:11

Re: Sulky oder Gig

Beitragvon squirrel » Sa 1. Okt 2016, 13:16

Ach, ich trainier ja nach dem Challengetrainingsplan :frech:

Ich hab grad mal nach Sieltec und Gigs geguckt :shifty:
Auf jeden Fall würde es bei mir ne Gig werden, weil ich dann meine Kinder mitnehmen kann. Ich bräuchte mal ein paar Wochen das Equipment ausgeliehen, damit ich testen kann, ob es praxistauglich ist, was ich mir grad so überlege...

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14827
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Sulky oder Gig

Beitragvon lungomare » Sa 1. Okt 2016, 13:28

tja, ich hab ja auch gechallenged... gewichtstechnisch NULL änderung. drei Tage wanderfahrt mit viel mitlaufen: 2kg weniger. seither kaum ncoh Challenge, aber wieder mehr zu Fuß: Gewicht bleibt. bei mir isses eben doch das laufen.hatte cih ja auch die letzten Jahre immer im normalen Tagesablauf. seit ich fahre, halt weniger
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
Labeo
Lehrpferd
Beiträge: 3455
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 17:54
Wohnort: Mittelrheintal

Re: Sulky oder Gig

Beitragvon Labeo » Sa 1. Okt 2016, 20:47

Okay, also dann im Schritt eben mitlaufen, auf den Trab und Galoppstrecken auf die Gig springen und dann geht die Post ab!

Benutzeravatar
Labeo
Lehrpferd
Beiträge: 3455
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 17:54
Wohnort: Mittelrheintal

Re: Sulky oder Gig

Beitragvon Labeo » Sa 1. Okt 2016, 20:53

Lungo, dafür sieht Frl Pinnöckel jetzt super sportlich aus!

:teehee:


Zurück zu „Kutsche fahren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron