RB hat Angst und nu?

Moderator: Keshia

ehem User

Re: RB hat Angst und nu?

Beitragvon ehem User » Di 30. Okt 2012, 10:49

Naja schlecht ist es eher für den Ponymann, weil er sich dann eben drei Tage die Woche langweilen muss, vielleicht gefällt es ihm ja aber auch :kratz: . Und das mit der Perspektive sehe ich genauso, ich will ungern das was passiert. :sigh:

ehem User

Re: RB hat Angst und nu?

Beitragvon ehem User » Sa 1. Feb 2014, 10:19

Hallo, ich kenn das Gefühl von deiner RB! Hast du sie schon mal gefragt, was in ihrer vorgeschichte mit Pferden passiert ist? ich denke das es wichtig ist das Problem zu erwähnen das ihr darüber spricht.Wenn Du dich entscheiden solltest sie zu nehmen, dann sollte sie erstmal ihn nur putzen damit sie ihm langsam lernt zu vertrauen und mit ihm wie Du schon gesagt hast mit Bodenübungen anfangen. Ich denke dein Dicker weiß selber nicht was er tun soll die unsicherheit von ihr denk ich überträgt sich auf ihn, ich kenn das von mir!Ich habe auch ein tolles Pferd erwischt( RB) wo ich meine ängste bekämpfe, und das schon sehr viel geracht hat, ich mag dieses Pferd so sehr und sie mich auch! Wir kommen super klar miteinander, ich möchte sie nicht mehr missen!!!! Ich wünsch Dir alles Gute für deinen Rücken und für dein Pferd!!! ;-() LG furia


Zurück zu „Angst von Pferd und Mensch“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast