Der Hühner-Thread

Moderator: Wallinka

Gentiana
Einhorn
Beiträge: 6319
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Sachsen

Re: Der Hühner-Thread

Beitragvon Gentiana » Mi 19. Jul 2017, 08:29


Benutzeravatar
squirrel
Sportpferd
Beiträge: 1667
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 09:11

Re: Der Hühner-Thread

Beitragvon squirrel » Mi 19. Jul 2017, 08:57

:lol2:

Gentiana
Einhorn
Beiträge: 6319
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Sachsen

Re: Der Hühner-Thread

Beitragvon Gentiana » Mi 19. Jul 2017, 09:07

...so "witzig" wie das ist, frag ich mich aber gerade, ob es vielleicht Raubvögel abhalten oder zumindest irritieren könnte, wenn man vielleicht ein, zwei Hühner in der Gruppe mit sowas laufen lässt :kratz: ...andererseits könnten sie ja vielleicht dadurch erst aufmerksam werden ??? :-e

Benutzeravatar
squirrel
Sportpferd
Beiträge: 1667
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 09:11

Re: Der Hühner-Thread

Beitragvon squirrel » Mi 19. Jul 2017, 09:41

Ich hab auch schon überlegt, ob die durch die Westen erst aufmerksam werden oder die Hühner nicht mehr erkennen... Mir ist auch schon ein Huhn auf der Straße begegnet, das hätte auch besser mal ne Warnweste angezogen. Meine Mama konnte nur noch knapp bremsen :panik:

Benutzeravatar
Schnucke
Einhorn
Beiträge: 7468
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:12

Re: Der Hühner-Thread

Beitragvon Schnucke » Di 1. Aug 2017, 15:49

Ich bin seit ein paar Tagen Fasthuhnbesi, unsere nachbarin ist ja ausgezogen und scheinbar hat sie eines ihrer Hühner vergessen. Das lebt nun bei uns in einer Hecke,, an die Hühner vom anderen nachbarn hat es sich nicht angeschlossen :( tendenz ist eher es möchse bei uns wohnen, was mich ja nur mäßig begeistert. Denn mein Beaglechen hat Hühner zum fressen gern udn eisperren möchte ich das Hühnchen auch nicht. Also falls sich wer möglichst aus dem Bayerischen Raum berufen fühlt einem sehr netten schwarz weißen Zerghühnchen eine neue Heimat zu geben................ sie ist echt sehr hübsch.
Keine Stunde im Leben, die man im Sattel verbringt, ist Verloren (Sir Winston Churchill)

Das Weihnachtsersatzforum

Benutzeravatar
Heupferdchen
Sportpferd
Beiträge: 2046
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 13:12

Re: Der Hühner-Thread

Beitragvon Heupferdchen » Fr 1. Sep 2017, 09:11

Schnucke, du bist ja jetzt auch Hühnerhalterin - Glückwunsch! :mrgreen:
Sagt mal, gibt es hier wen, der seinen Hühnern Tricks beibringt, clickert o.ä.? Die müssten sich doch prima dafür eignen, oder?

Benutzeravatar
squirrel
Sportpferd
Beiträge: 1667
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 09:11

Re: Der Hühner-Thread

Beitragvon squirrel » Fr 1. Sep 2017, 16:29

Eins unserer Pensionshühner hat sich selbst einen Trick beigebracht: Unterm Zaun ein Loch buddeln und den restlichen Garten inkl. meines Blumenbeets erkunden :-z
Geclickert hab ich die Hühner noch nicht. Aber mein Göga macht bisweilen einen auf Falkner :kicher:

3 von den 4 neuen Hühnern setzen wir seit 3 Wochen jeden Abend ins Schlafhaus. Die gehen einfach nicht von selbst rein, sondern schlafen im Gehege. Im Winter ist es da aber zu kalt.
Wie könnten wir den Damen denn noch beibringen drin zu schlafen? Vertragen tun die 8 sich gut und es ist auch genug Platz.

Benutzeravatar
Heupferdchen
Sportpferd
Beiträge: 2046
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 13:12

Re: Der Hühner-Thread

Beitragvon Heupferdchen » Mo 4. Sep 2017, 12:34

squirrel hat geschrieben:
Fr 1. Sep 2017, 16:29
Eins unserer Pensionshühner hat sich selbst einen Trick beigebracht: Unterm Zaun ein Loch buddeln und den restlichen Garten inkl. meines Blumenbeets erkunden :-z
Wir haben auch so ne Kandidatin. Ihr Trick heißt aber 'sich durch die Lücke zwischen zwei Abdecknetzen fliegenderweise quetschen' (und dann auf zum Blumenbeet) :seufz: .

Unsere Junghühner haben wochenlang draußen vorm Hühnerhaus campiert (zum Glück im Hochsommer und der Fuchs war im Urlaub). Ich hatte das so interpretiert, dass sie sich immer noch nicht zu den Alten reintrauen. Nach ca. 6 Wochen und dem Dahinscheiden des Chef-Huhns war das aber kein Problem mehr.

Benutzeravatar
squirrel
Sportpferd
Beiträge: 1667
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 09:11

Re: Der Hühner-Thread

Beitragvon squirrel » Mo 4. Sep 2017, 13:15

Dann warte ich mal einfach ab und hoffe, dass sie irgendwann rein gehen zum schlafen. Anfangs dachte ich auch, dass sie sich nicht rein trauen, wegen den Althühnern. Aber die Theorie hatte ich dann verworfen, weil sich alle so gut verstehen...

Ich musste heute morgen schon unserer Chaoshuhn aus Nachbars Garten sammeln :shy:
Zum Glück findet er das nicht schlimm. Er meinte, er hätte eh keine Ordnung im Garten :kicher:

Benutzeravatar
Schnucke
Einhorn
Beiträge: 7468
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:12

Re: Der Hühner-Thread

Beitragvon Schnucke » Mo 4. Sep 2017, 13:17

Ja ich bin jetzt Hühnerbesi :-D . Mich beruhigt gerade, daß draußen schlafen durchaus erstmal normal ist und sich das auch noch ändern kann. Frau S. verläßt nach wie vor das Hühnergehege, sitzt dann noch eine Zeit neben dem Hühnergehege und zieht dann 5m weiter in ihren Fliederbusch zum Schlafen.
Ansonsten sind Hühner toll :-D
Keine Stunde im Leben, die man im Sattel verbringt, ist Verloren (Sir Winston Churchill)

Das Weihnachtsersatzforum


Zurück zu „Andere Tiere“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron