Flecht- und Knotstube

Zeigt her euer Selbstgemachtes...

Moderator: Sheitana

ehem User

Re: Flecht- und Knotstube

Beitragvon ehem User » Mi 14. Nov 2012, 13:42

Trainingshalfter wie von m. Roberts oder geitner, ja ein nasenriemen und ein doppeltes sidepull

Benutzeravatar
kleiner Geist
Nachwuchspferd
Beiträge: 365
Registriert: Di 15. Mai 2012, 17:49
Wohnort: Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Flecht- und Knotstube

Beitragvon kleiner Geist » Mi 14. Nov 2012, 15:28

:danke:
Liebe Grüße :-)

:bauer2: :foof:

ehem User

Re: Flecht- und Knotstube

Beitragvon ehem User » Do 15. Nov 2012, 16:55

Wow :gut: das sieht ja wirkich richtig klasse aus !!!!!!!!!

ehem User

Re: Flecht- und Knotstube

Beitragvon ehem User » Mo 10. Dez 2012, 12:24

konnte mal wieder nicht schlafen :insomnia:
sidepull1.jpg
sidepull2.jpg

Benutzeravatar
WaldSuse
Einhorn
Beiträge: 6618
Registriert: So 20. Mai 2012, 21:52
Wohnort: Pfahlbauten

Re: Flecht- und Knotstube

Beitragvon WaldSuse » Mo 10. Dez 2012, 14:04

:shock: BOAH,schön!!Nicht schlafen können ist echt Scheibe!Ich hab das auch manchmal.....Wechseljahre und so.... ;)
Ich kann niemals tiefer fallen als in die Hände der Großen Göttin.

ehem User

Re: Flecht- und Knotstube

Beitragvon ehem User » Mo 10. Dez 2012, 18:45

danke,

und ich bin erst 31... ist wohl sowas wie doktorarbeits-jetlag. dummerweise hab ich jetzt kein material zum basteln mehr - also keine ahnung, was ich heute nacht mache...

Benutzeravatar
WaldSuse
Einhorn
Beiträge: 6618
Registriert: So 20. Mai 2012, 21:52
Wohnort: Pfahlbauten

Re: Flecht- und Knotstube

Beitragvon WaldSuse » Mo 10. Dez 2012, 18:51

Sollen wir telen? :lol:
Ich kann niemals tiefer fallen als in die Hände der Großen Göttin.

Benutzeravatar
marrylou
Nachwuchspferd
Beiträge: 350
Registriert: Di 15. Mai 2012, 21:47

Re: Flecht- und Knotstube

Beitragvon marrylou » Mo 10. Dez 2012, 21:14

Boar,das ist wirklich irrsinnig schön.gibts dafür irgendwo ne Anleitung?

ehem User

Re: Flecht- und Knotstube

Beitragvon ehem User » Mo 10. Dez 2012, 22:04

danke, ich bin auch ganz zufrieden damit :-) muss jetzt nur noch passen :frech:

das ist die umflechttechnik mit 4 strängen, hier gab es einen link zu einem erklär-thread vom reitforum vor ein paar seiten
hab nur die schnüre doppelt gelegt, wollte etwas relativ dickes.
im innern ist ein stück biothaneriemen, doppelt gelegt und mit mehreren chicagoschrauben befestigt - dadurch ist der schon so ein bisschen vorgebogen. allerdings wird das endergebnis im querschnitt etwas oval.

für das kopfstück fehlen mir grad noch längere chicagoschrauben, das leder ist mir zum nähen zu zäh :puh: dafür werden die backestücke vielleicht steif genug, dass das nasenstück bleibt wo es hingehört, auch ohne so ein querriemchen. mal sehen.

Benutzeravatar
november
Pegasus
Beiträge: 9842
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 09:54

Re: Flecht- und Knotstube

Beitragvon november » Di 11. Dez 2012, 07:44

:sofort:
Sieht toll aus!
Ich kann auch oft nicht schlafen (gestern nacht, heute Nacht...), aber da kommt nie so was Schönes bei raus. :(
Little by little, one travels far.
Love, Trust and a little Pixiedust


Zurück zu „Selbstgemachtes“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron