Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Zeigt her euer Selbstgemachtes...

Moderator: Sheitana

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14827
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon lungomare » Mi 12. Okt 2016, 21:50

So, inzwischen hat die Decke die ersten Herbstregennächte auf dem Pferd verbracht - Decke auf patschnasses Pferd, morgens staubtrockenes Hüh rausgezogen. und sie war die letzten zwei Tage mit auf Wanderfahrt. die erste Nachthälfte diente sie mir noch als Bettdecke, gegen drei hatte ich angesichts des rauschenden Dauerregens dann aber mitleid mit meinem Arthrosel und hab das triefende Pferdchen eingedeckt. heut früh um acht: trockenes Pony wieder ausgepackt.
Packmaß ist sehr überschaubar und ich bin nach wie vor zufrieden.
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
Chicsy
Sportpferd
Beiträge: 1976
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 14:54
Wohnort: Bodenseekreis
Kontaktdaten:

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon Chicsy » Mi 12. Okt 2016, 23:53

Das klingt ja suuper :-d . Ich habe das Softshell mittlerweile auch bestellt (evtl. aber etwas zu knapp) - in einer etwas exotischen Farbe :lol:, kam aber noch nicht zum Nähen. Hab mir noch ne ungefütterte Fuhr an lagen decke bestellt, mit der ich aber überhaupt nicht zufrieden bin aufgrund des nicht-glatten Innenfutter. Decke rutscht hinter und nicht mehr vor und erwürgt mein Pony halb... Hoffe dass ich das Problem.mit der selbstgenähten Decke nicht ganz so sehr habe... Das Softshell ist innen zwar glatter als das Futter der gekauften Decke aber so richtig glatt eben auch nicht. Na ja ich werde es sehen.

Benutzeravatar
_Eva
Lehrpferd
Beiträge: 2489
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 20:50

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon _Eva » Mi 26. Okt 2016, 14:48

Chicsy hat geschrieben:Das klingt ja suuper :-d . Ich habe das Softshell mittlerweile auch bestellt (evtl. aber etwas zu knapp) - in einer etwas exotischen Farbe :lol:, kam aber noch nicht zum Nähen. Hab mir noch ne ungefütterte Fuhr an lagen decke bestellt, mit der ich aber überhaupt nicht zufrieden bin aufgrund des nicht-glatten Innenfutter. Decke rutscht hinter und nicht mehr vor und erwürgt mein Pony halb... Hoffe dass ich das Problem.mit der selbstgenähten Decke nicht ganz so sehr habe... Das Softshell ist innen zwar glatter als das Futter der gekauften Decke aber so richtig glatt eben auch nicht. Na ja ich werde es sehen.
Und? Hast du schon genäht?
Unsere Geschichte: Miteinander füreinander...
Hier geht es weiter: Road Runner

Benutzeravatar
_Eva
Lehrpferd
Beiträge: 2489
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 20:50

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon _Eva » Mi 15. Feb 2017, 11:54

*schieb*

Wie hat sich die Decke bewährt?

Hast du schon genäht, Chicsy?
Unsere Geschichte: Miteinander füreinander...
Hier geht es weiter: Road Runner

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14827
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon lungomare » Mi 15. Feb 2017, 11:55

Ich nutze sie nach wie vor viel und gerne
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
_Eva
Lehrpferd
Beiträge: 2489
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 20:50

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon _Eva » Mi 15. Feb 2017, 22:28

Würde die abschwitzende Wirkung wohl erhalten bleiben, wenn man die Decke mit einem dünnen Futterstoff füttert?

Ich habe bei meinem eher schlechte Erfahrungen mit Fleecefutter in Regendecken gemacht, oder verhält sich das Softshell da anders?
Unsere Geschichte: Miteinander füreinander...
Hier geht es weiter: Road Runner

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14827
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon lungomare » Do 16. Feb 2017, 08:40

bein, bei befleectem Softshell hast Du das gleiche Problem, wie bei allen fleecegefütterten Decken, es zieht sie ein wenig nach hinten. bei meinem Hüh hält es sich in Grenzen, daher lebe ich damit. aber ich sehe null problem, wenn Du noch ein dünnes Futter drunterziehst. ich hab mal eine fleecegefütterte Regendecke günstig gebraucht erstanden, die sich dann aber auch hinterm Widerrist einhakte. da hab ich, weil sie grad noch da war, ne hauchdünne organza-Gardine reingenäht :lol: tut ihren DIenst seit jahren völlig problemlos!
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
_Eva
Lehrpferd
Beiträge: 2489
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 20:50

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon _Eva » Do 16. Feb 2017, 18:11

Dann bleibt noch die schwierigste Frage zu klären...

Welche Farbe soll es werden? :lol:


Das Nahtdichtband, ist das sowas in der Art?
Unsere Geschichte: Miteinander füreinander...
Hier geht es weiter: Road Runner

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14827
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon lungomare » Do 16. Feb 2017, 18:21

genau. ich hab allerdings das für zweilagige Gewebe genommen.. das war noch da ;) 100% dicht wirds damit auch nciht (schreiben sie ja auch), aber doch deutlich besser, als wenn mans ganz weglässt
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
_Eva
Lehrpferd
Beiträge: 2489
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 20:50

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon _Eva » So 5. Mär 2017, 22:17

Ich habe gestern tatsächlich genäht :breitgrins:

Ich weiß nicht wo ich mich da verschätzt habe, aber sie ist ein bisschen bauchfrei geworden und der Hintern schaut auch etwas raus :shifty: :tuete:
Unsere Geschichte: Miteinander füreinander...
Hier geht es weiter: Road Runner


Zurück zu „Selbstgemachtes“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron