Maschinenstickereien

Zeigt her euer Selbstgemachtes...

Moderator: Sheitana

Stjern
Lehrpferd
Beiträge: 4693
Registriert: Di 15. Mai 2012, 11:18

Re: Maschinenstickereien

Beitragvon Stjern » Di 13. Mär 2018, 08:25

Eine tolle Idee :dance1:

Benutzeravatar
Mylana
Sportpferd
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:28

Re: Maschinenstickereien

Beitragvon Mylana » Di 13. Mär 2018, 20:26

Ich bin ja so eine "Nicht-Maschinen-Stickerin" ;) Wie funktioniert denn das mit einer Stickmaschine? Also was ist der Anteil, den man dann selbst noch leisten muss und was macht die Maschine?

Benutzeravatar
Lewitzer Flummi
Einhorn
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 20:56

Re: Maschinenstickereien

Beitragvon Lewitzer Flummi » Di 13. Mär 2018, 22:24

Welche Art Datei benötigt das Maschinchen denn, um ein Motiv zu sticken?
Liebe Grüße
Die Flummis

Unser Tagebuch

Benutzeravatar
feendrache
Administrator
Beiträge: 6165
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 21:54
Wohnort: Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Maschinenstickereien

Beitragvon feendrache » Mi 14. Mär 2018, 06:52

@Mylana
Also die Maschine bestickt 10x10cm Patches in diesem Fall da oben.
In mehreren Schritten wird dann gestickt, ich beschreib mal einen Block:
1. die Maschine bestickt den eingespannten Stickvlies mit der Aussenlinie
2. man legt den hintergrundstoff auf und die maschine fixiert den mit einer aussenline
3. die maschine sitckt z.b. die aussenlinie für eine Strasse
4. man legt ein stück stoff auf die gerade gestickte maschine, diese näht den fest, dann nimmt man den rahmen aus der maschine und schneidet den überschüssigen stoff am rand der "Strasse" an
5. die maschine stickt mit einem stainstich die Strasse ab (das sind die breiten stiche die den stoff richtig feststicken)
so macht man das dann bei allen motiven die auf dem patch drauf sind.
Pro Patch dauert das je nach aufwand 10 bis 20 minuten, die Decke hat 35 davon.

Dann muss man das ganze noch zusammensetzen, zusammennähen, Rand drum machen, Hinterlege, heften, Quilten und das Binding drum machen und "schon" ist man fertig.
Bei mir hat das ganze deutlich länger gebraucht, da ich die ganzen Dateien nicht gekauft sondern selbst gemacht hab und das ist relativ aufwändig

@Flummi
Meine Maschine braucht .jef Dateien, die ich entweder kaufe oder mit einem entsprechenden Programm digitalisiere. Als Vorlage kann man "fast" alles nehmen, am besten sind klare Vektor-Dateien, die ich zwar auch nicht importieren und direkt sticken kann, aber da ist das digitailisieren "einfacher" da die Linine klarer sind.
Für den Quilt oben hab ich erst eine komplette Vorlage in SVG gemacht und dann einzelteile draus für die einzelnen Blöcke und die dann einzeln digitalisiert. Viel Fleissarbeit dabei und alles in allem arbeite ich da jetzt seid Anfang des Jahres dran.
Patensmilie: :spock:
In Bezug auf meine Arbeit:
Und eine Stimme sprach zu mir, lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen,
ich lächelte, ich war froh und es kam schlimmer

Mein Blog: http://naddy.schattenhandel.de

Stjern
Lehrpferd
Beiträge: 4693
Registriert: Di 15. Mai 2012, 11:18

Re: Maschinenstickereien

Beitragvon Stjern » Mi 14. Mär 2018, 15:09

Es hat sich echt gelohnt. Schön finde ich, dass deine Idee so variabel ist. Da können sicher viele unterschiedliche und kreative Quilts rauskommen.

Mir war bislang bisher nicht bewusst, dass man auf diese Art und Weise Applizieren kann :patsch: Logisch :tuete:

Benutzeravatar
Mylana
Sportpferd
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:28

Re: Maschinenstickereien

Beitragvon Mylana » Mi 14. Mär 2018, 15:46

@Feendrache - danke für die ausführliche Erklärung - ich hab zwar nicht mal die Hälfte verstanden, aber macht nix :lol:

Benutzeravatar
Cat_85
Sportpferd
Beiträge: 1807
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 13:26

Re: Maschinenstickereien

Beitragvon Cat_85 » So 18. Mär 2018, 22:16

Schöne Idee mit der Decke. Noch besser, wenn man da die Autos drauf lang fahren lassen kann. :mrgreen:
Aber das wird mit einer Quiltdecke sicher schwierig, die sind doch so dick oder? :kratz:

Sehe ich jetzt erst.
feendrache hat geschrieben:
Do 22. Sep 2016, 17:40
Bild
Wie niedlich! :herzi:
Liebe Grüße von Silvia, Milli und Atlantik

Hier geht es zu unseren Ponyspielen !

:giraffe:


Zurück zu „Selbstgemachtes“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste