Materialaufbewahrung am Reitplatz

Anleitungen und Ideen wie man Dinge für Pferd/Hof/Reiter selbst machen kann

Moderator: Sheitana

Benutzeravatar
Scheckenfan
Einhorn
Beiträge: 6987
Registriert: Do 4. Okt 2012, 12:39

Materialaufbewahrung am Reitplatz

Beitragvon Scheckenfan » Do 1. Sep 2016, 00:10

Ich hab's jetzt mal in diese Kategorie geschoben, weil ich fürchte dass der Handel nichts wirklich passendes zu bieten hat...

Ich würde gern meine Dualgassen, Cavalettiblöcke und Stangen direkt am/auf dem Reitplatz aufbewahren. Die Stangen sind nur 1,50m lang und auch die Blöcke nehmen nicht allzu viel Platz ein. Die Sachen müssen aber wasserdicht und pferde-einbruchssicher aufbewahrt werden, denn der Platz ist Teil des Auslaufs der Pferde.
Im Idealfall wäre die Kiste gleich noch als Aufstiegshilfe nutzbar.

Ich fürchte, das läuft auf eine massive Holzkiste hinaus? Oder gibt es noch andere Ideen?
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst in dieser Welt.
- Mahatma Ghandi

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14272
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Materialaufbewahrung am Reitplatz

Beitragvon lungomare » Do 1. Sep 2016, 07:35

Gäbe noch so ne kisten fur balkon- und Terassenkram, also Liegestuhl-Polster etc. Aber 1,50 sind die glaub ich nicht lang...
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
Biggi01
Einhorn
Beiträge: 5810
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:36
Wohnort: LKr HN

Re: Materialaufbewahrung am Reitplatz

Beitragvon Biggi01 » Do 1. Sep 2016, 07:59

Es gibt Aluboxen in verschiedenen Größen, auch ziemlich groß oder in Wunschmaßen. Leider nicht ganz billig. Und gebraucht wohl nur über Beziehungen zu kriegen. So was in der Art
http://shop.geprobox.de/pritschenboxen. ... 0wodqjkCpQ

Die großen Boxen sind halt sehr teuer, müssen die Stangen da unbedingt auch rein?

Kleinere Aluboxen sind übrigens toll für Decken und Co in der Sattelkammer. Leicht, stabil, mäusesicher,... Draufsteigen halten sie probemlos aus.
Fuchsis Tagebuch

Neues vom Fuchsi


Dressur soll sichtbar gemachte Liebe sein. Freddy Knie sen.

Benutzeravatar
eseilena
Pegasus
Beiträge: 9980
Registriert: Di 15. Mai 2012, 07:20

Re: Materialaufbewahrung am Reitplatz

Beitragvon eseilena » Do 1. Sep 2016, 08:31

hm, günstigen gebrauchten Metall-Spind hinlegen? aber der ist vermutlich nicht wasserdicht..., aber dafür hoch (bzw. liegend breit) genug für die Stangen

Gentiana
Pegasus
Beiträge: 10443
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Sachsen

Re: Materialaufbewahrung am Reitplatz

Beitragvon Gentiana » Do 1. Sep 2016, 08:51

:kratz: ...oder sowas wie einen Geräteschrank (also für Gartengeräte draußen). Die Stangen kann man ja "hochkant" reinstellen. Zum Aufsteigen ist das dann aber natürlicht nicht geeignet und ich würde es auch nicht direkt bei den Pferden stehen haben wollen...
Sowas gibt´s auch ab und an günstig zum Selbstabbau bei e..y-Kleinanz....

Benutzeravatar
Scheckenfan
Einhorn
Beiträge: 6987
Registriert: Do 4. Okt 2012, 12:39

Re: Materialaufbewahrung am Reitplatz

Beitragvon Scheckenfan » Do 1. Sep 2016, 09:16

Ihr seid echt super! :dankeschoen:
Da sind schon viele tolle Ideen bei.
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst in dieser Welt.
- Mahatma Ghandi

Benutzeravatar
_Eva
Sportpferd
Beiträge: 2135
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 20:50

Re: Materialaufbewahrung am Reitplatz

Beitragvon _Eva » Do 1. Sep 2016, 09:40

Regenwassertonnen?
Hab ich jetzt als Futtertonne
Unsere Geschichte: Miteinander füreinander...
Hier geht es weiter: Road Runner

Benutzeravatar
Scheckenfan
Einhorn
Beiträge: 6987
Registriert: Do 4. Okt 2012, 12:39

Re: Materialaufbewahrung am Reitplatz

Beitragvon Scheckenfan » Do 1. Sep 2016, 13:19

:staun: super Idee! Die sind aber nicht 1,5m hoch, oder?
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst in dieser Welt.
- Mahatma Ghandi

Benutzeravatar
_Eva
Sportpferd
Beiträge: 2135
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 20:50

Re: Materialaufbewahrung am Reitplatz

Beitragvon _Eva » Do 1. Sep 2016, 14:04

Die gibt's ja in unterschiedlichen Größen, vielleicht findet sich eine die 1,5m hoch oder lang ist
Unsere Geschichte: Miteinander füreinander...
Hier geht es weiter: Road Runner

Benutzeravatar
Arabian
Nachwuchspferd
Beiträge: 590
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 08:14

Re: Materialaufbewahrung am Reitplatz

Beitragvon Arabian » Mo 12. Sep 2016, 13:44

eseilena hat geschrieben:hm, günstigen gebrauchten Metall-Spind hinlegen? aber der ist vermutlich nicht wasserdicht..., aber dafür hoch (bzw. liegend breit) genug für die Stangen
Also wenn du hier Bundeswehrschränke meinst, die sind zwar aufgestellt dicht, haben bei uns allerdings angefangen zu Rosten, also nicht wetterfest. :?
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles !


Zurück zu „Eigenbau“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast