Decke an - Decke aus

Moderator: Keshia

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14119
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Decke an - Decke aus

Beitragvon lungomare » Sa 23. Jun 2018, 14:35

Bin grad nciht sicher, ob wir das Thema schon irgendwo haben? falls ja, bitte zusammenlegen.

Ich hatte letzten Winter vom Experiment gelesen, in dem Pferden beigebracht wurde, Tafeln mit bestimmten Symbolen zu berühren, um zu kommunizieren, ob sie ihre Decke anziehen, ausziehen, oder anbehalten wollten.

Englisches paper hierzu
https://www.appliedanimalbehaviour.com/ ... 2/fulltext

und deutsche (nicht wissenschaftliche) Zusammenfassung hier
https://weiterbildung-pferd.de/2017/10/ ... uer-pferd/


Hat das von euch shcon wer in Angriff genommen?
Wollte das immer mal mit dem Plüsch anfangen, es hat dann aber doch bis heute gedauert, dass ich mich mal in Bewegung gesetzt hab ;) nachdem sie gestern morgen nach ner Regennacht mal wieder in die Knie ging, als ich sie an der Kruppe angefasst habe.

Pony ist clickererfahren; sachen auf "touch" anfassen kennt sie bereits, sodass ich das kurz gehalten habe.
ich hab grad nur zwei Tafeln (eimerdeckel, einmal weiß mit aufgeklebtem schwarzen Kreuz = Decke ab und einmal grün mit aufgeklebtem silbernen Punkt = decke rauf) parat und überlege, ob man die dritte unbedingt braucht oder ob das Pferdle, wenn es ne decke an hat und die anbehalten will, auch auf "Decke drauf" touchen kann.

Hab ihr also heute die tafeln hingehalten, ein paar mal jeglichen touch geclickt und dann gleich bei touch auf grün Möhre gefüttert und ihre Abschwitzdecke raufgeworfen bzw oben gelassen; bei touch auf weiß Möhre gefüttert und Decke runtergenommen bzw unten gelassen... mal sehen, wie es sich entwickelt ;)
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
Mailo
Lehrpferd
Beiträge: 2680
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 18:40
Wohnort: Bei Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Decke an - Decke aus

Beitragvon Mailo » Sa 23. Jun 2018, 14:40

So in der Art. Etwas einfacher vielleicht. ;)
Ich geh hin und frag sie einfach...
Letztens gab es doch unerwartet viel Bremsenalarm, Zebradecken ins Auto.
Die Pferde waren im Galopp am Zaun und konnten es nicht erwarten, angezogen
zu werden. Zuhause frag ich ebenso und sie kommen freiwillig zum anziehen, dabei
stellen sie sich richtig neben mich. So wäre die einfache Variante.
"Dominanz ist dummes Zeug. Man muss das Vertrauen der Pferde gewinnen und mit ihnen reden." George Theodorescu (1925-2007)

http://www.lusitano-mailo.ibk.me

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14119
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Decke an - Decke aus

Beitragvon lungomare » Sa 23. Jun 2018, 14:44

hm, meine steckt den kopf brav in jede decke, die ich ihr hinhalte. ob sie die aber tatsächlich imme rhaben will? grad im sommer bin ich oft unsicher: ekzemerdecke drauf, weil es pitschend im zelt steht (sooo viele Bremsen haben wir an der weide nicht, eher nervige fliegen) oder lieber unten lassen, weil ich fürchte, dass es unter der (hellen) decke doch zu warm wird :roll: hoffe auf unterstützung vom Pony ;)
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
Mailo
Lehrpferd
Beiträge: 2680
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 18:40
Wohnort: Bei Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Decke an - Decke aus

Beitragvon Mailo » Sa 23. Jun 2018, 14:49

Ja, dann will sie die haben. Leider kann sie bei der Decke nicht absehen, ob sie wasserdicht, ect ist.
Wäre gut ihr zu sagen, wie lange sie sie anhaben wird...
Hört sich sehr schräg an, ich weiß... Klappt aber sehr gut. ;)
"Dominanz ist dummes Zeug. Man muss das Vertrauen der Pferde gewinnen und mit ihnen reden." George Theodorescu (1925-2007)

http://www.lusitano-mailo.ibk.me

Benutzeravatar
Mailo
Lehrpferd
Beiträge: 2680
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 18:40
Wohnort: Bei Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Decke an - Decke aus

Beitragvon Mailo » Sa 23. Jun 2018, 14:50

Es sei denn, du hast sie darauf geclickert, so in eine Decke einzusteigen...
Meine machen das, wenn sie wirklich eine brauchen...
"Dominanz ist dummes Zeug. Man muss das Vertrauen der Pferde gewinnen und mit ihnen reden." George Theodorescu (1925-2007)

http://www.lusitano-mailo.ibk.me

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14119
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Decke an - Decke aus

Beitragvon lungomare » Sa 23. Jun 2018, 14:52

nein, bislang hab ich nix geclickert. sie steigt aber in jede decke ein, die ich ihr hinhalte... im zweifel auch bei 30grad in ne fleecedecke und cih glaub nciht wirklich, dass sie die will.... vllt sollte ich keine tafeln nutzen, sondern ihr alle decken hinlegen udn sie sich eine aussuchen lassen ;)
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
Mailo
Lehrpferd
Beiträge: 2680
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 18:40
Wohnort: Bei Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Decke an - Decke aus

Beitragvon Mailo » Sa 23. Jun 2018, 15:02

:D
Ich sage schon, wofür die Decke ist... Worte machen Bilder im Kopf, die sie lesen...
Ansonsten verlassen sie sich auf dich, dass du die richtige Entscheidung triffst. ;)
Nebenbei... habe ich wieder gesehen, wie wichtig die genaue Wortwahl ist...
Mein schwarzer geht immer nur kurz ins V/A an der Longe... Nachdem ich ihm
erklärt habe, eine GANZE Runde den Kopf tiefer zu lassen, tat er genau das und
mehrfach reproduzierbar. So genau kanns gehen. ;)
"Dominanz ist dummes Zeug. Man muss das Vertrauen der Pferde gewinnen und mit ihnen reden." George Theodorescu (1925-2007)

http://www.lusitano-mailo.ibk.me


Zurück zu „Clickediclac, der Clickerbereich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron