Kladruber

Moderator: Sheitana

Benutzeravatar
sacramoso
Lehrpferd
Beiträge: 4397
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 19:42
Wohnort: München

Re: Kladruber

Beitragvon sacramoso » Mi 5. Mär 2014, 14:46

Sabrina hat geschrieben:WAS? AUF DER PFERD BODENSEE WAREN KLADRUBER? ... WAAAHHHH!!!!!!
:cry:
Wieso sagt mir das keiner früher? :cry:
:D ...
Oh man... Jetz bin ich deprimiert.. :( :D...
Die sind da öfters mal zu finden. Da habe ich vor einigen Jahren auch den Papa meines eigenen Pferdes kennenlernen dürfen.
Als Gott erfuhr daß Reiten nur für die Besten ist erschuf er noch Fußball :dance1:

Benutzeravatar
Never Mind
Einhorn
Beiträge: 5653
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:03
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Re: Kladruber

Beitragvon Never Mind » Mi 5. Mär 2014, 15:58

sacramoso hat geschrieben:Hallo,

dann mach ich auch mal eine Runde auf für alle (Alt-) Kladruber. Gibt´s davon noch mehr hier im Forum?

Grüße
Sacramoso
IMG_7548.JPG

:ahhh:
:ahhh:

:love:
:love:
:love:
Reiten ist eine Schule von Verzicht und Demut.

Never Mind. Haflinger für Fortgeschrittene. - Blog. Wir haben Zeit.

Sabrina
Remonte
Beiträge: 256
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 12:11

Re: Kladruber

Beitragvon Sabrina » Do 6. Mär 2014, 09:50

noriker hat geschrieben:Das wollte ich nicht :schulter:
Falls mich nu meinst: Ich überlebs ;D Ich hoff ja mal auf der Equitana oder so welchen übern Weg zu laufen ;) (Ansonsten gehts halt wieder nach Kladruby&Slatinany für ein Tag ;D)


Wer kann hier noch Geschichten über / mit Kladis erzählen ? :-)
Wer sein Pferd anschreit,
kann nicht erwarten,
dass es auf ein Flüstern hört...

Unbekannt

Benutzeravatar
sacramoso
Lehrpferd
Beiträge: 4397
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 19:42
Wohnort: München

Re: Kladruber

Beitragvon sacramoso » Do 6. Mär 2014, 11:00

Sabrina hat geschrieben: Wer kann hier noch Geschichten über / mit Kladis erzählen ? :-)
Ich. Seit über 10 Jahren jeden Tag eine :breitgrins2:
Als Gott erfuhr daß Reiten nur für die Besten ist erschuf er noch Fußball :dance1:

Benutzeravatar
Schnucke
Pegasus
Beiträge: 10158
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:12

Re: Kladruber

Beitragvon Schnucke » Do 6. Mär 2014, 12:26

Über Kladis kann ich keine erzählen avber über die nächsten kleineren Verwandten, die Lipis und da auch täglich.
In der Lipigruppe auf Facebook stand vor kurzem ein sehr interessanter Artikel, daß in der Hofreitschule vor dem Zusammenbruch der k&k Monarchie nicht nur Lipizzaner genutzt wurden sondern auch sehr sehr viele Kladruber. Überhaupt verlief die Zucht der beiden Rassen nicht streng getrennt sondern es wurden durchaus größere Lippizaner bei den Kladrubbern genutzt und umgekehrt kleinere Kladruber bei den Lipizzanern eingesetzt.
Die strikte Trennung kam eher durch den Zerfall der österreichischen Monarchie und der damit verbundenen verstärkten Trennung der Gestüte, die dadurch daß sie ja verschiedenen Ländern gehörten, nicht mehr dem österreichischen Ministerium unterstanden. So trennten sich die Wege der Pferderassen und für alle Rassen wurde der Genpool ziemlich dezimiert.
So hatte die neu gegründete Tschechoslowakei neben Kladruby noch das Gestüt Piesek, erst später kam das Gestüt Topolcianky (1921) und die Kladruber wurden aufgeteilt und Slatinany entstand.
In Topolcianky wurden zwar Lipizzaner gezüchtet, also wäre in diesem Land ein weiterer Austausch zwischen den Rassen möglich gewesen, wieso das nicht gemacht wurde weiß ich nicht.
Was ich mir aber vostellen könnte, wenn ich mir die heutigen Lipizzaner aus Topolcianky anseh, ist die mangelnde Größe der dort gezüchteten Pferde. Durch den großen Unterschied zum Kladruber dürften evtl. Zuchtprodukte nicht wie gewünscht ausgefallen sein und eine Einkreuzung der "Zwerglipis" bei den Kladrubern wär unvorstellbar.

Ich wär ja immer noch dafür einen gemeinsamen K&K Pferdethread aufzumachen, bevor beide Rassen hier untergehen.
Keine Stunde im Leben, die man im Sattel verbringt, ist Verloren (Sir Winston Churchill)

Form und Farbe

Benutzeravatar
Schnucke
Pegasus
Beiträge: 10158
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:12

Re: Kladruber

Beitragvon Schnucke » Do 6. Mär 2014, 16:54

Hier der Link zu zwei Bildern von einem Kladruber der SRS (ich hoffe er funktioniert). Die Aufnahmen stammen aus dem Jahr 1927 und es dürfte sich hierbei um Generale Malaga handeln, der von Oberbereiter Polak geritten wurde.

https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/ ... 2834_n.jpg
https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/ ... 3237_n.jpg
Keine Stunde im Leben, die man im Sattel verbringt, ist Verloren (Sir Winston Churchill)

Form und Farbe

Sabrina
Remonte
Beiträge: 256
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 12:11

Re: Kladruber

Beitragvon Sabrina » Do 6. Mär 2014, 22:04

sacramoso hat geschrieben:
Sabrina hat geschrieben: Wer kann hier noch Geschichten über / mit Kladis erzählen ? :-)
Ich. Seit über 10 Jahren jeden Tag eine :breitgrins2:
Und Du hast bestimmt ein TB, oder? :D ... will ich das lesen? (Bei Ü10 Seiten bin ich schon zu faul kompl. durchzulesen :D I´m sorry :D)

Schnucke hat geschrieben:Hier der Link zu zwei Bildern von einem Kladruber der SRS (ich hoffe er funktioniert). Die Aufnahmen stammen aus dem Jahr 1927 und es dürfte sich hierbei um Generale Malaga handeln, der von Oberbereiter Polak geritten wurde.

https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/ ... 2834_n.jpg
https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/ ... 3237_n.jpg
Sehr interessant Dein Text zuvor! Und die zwei Bilder sind toll! Wo hastn die aufgegabelt? :-)
Wer sein Pferd anschreit,
kann nicht erwarten,
dass es auf ein Flüstern hört...

Unbekannt

Benutzeravatar
Schnucke
Pegasus
Beiträge: 10158
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:12

Re: Kladruber

Beitragvon Schnucke » Do 6. Mär 2014, 22:13

Sabrina die hab ich im Gesichtsbuch in der Lipizzanergruppe aufgegabelt. Muß ich mal schauen ob ich da noch mehr solche Schätzchen finde.
Keine Stunde im Leben, die man im Sattel verbringt, ist Verloren (Sir Winston Churchill)

Form und Farbe

Benutzeravatar
sacramoso
Lehrpferd
Beiträge: 4397
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 19:42
Wohnort: München

Re: Kladruber

Beitragvon sacramoso » Fr 7. Mär 2014, 07:16

Sabrina hat geschrieben: Und Du hast bestimmt ein TB, oder? :D ... will ich das lesen? (Bei Ü10 Seiten bin ich schon zu faul kompl. durchzulesen :D I´m sorry :D)
Da muß ich dich leider enttäuchen, ich bin tagebuchfreie Zone. Wenn ich mal gaaaaaaanz viel Zeit habe, dann fang ich vielleicht eines an :langweilig:

Andererseits könnte ich das ja auch vielleicht dem Pferd überlassen. Laut amtlicher Aussage meines Tierarztes kann Tamino nicht nur lesen und schreiben sondern hält auch Vorlesungen an der Uni.
:erklaer:

Und irgendwelche lustigen Tierazttrickes funktionieren genau einmal und dann weiß er das und man kann sich was neues einfallen lassen :bigno:
Als Gott erfuhr daß Reiten nur für die Besten ist erschuf er noch Fußball :dance1:

Benutzeravatar
Biggi01
Einhorn
Beiträge: 6735
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:36
Wohnort: LKr HN

Re: Kladruber

Beitragvon Biggi01 » Fr 7. Mär 2014, 07:55

Also ich wär ja auch für ein Tamino-Tagebuch :dafuer:
Fuchsis Tagebuch

Neues vom Fuchsi


Dressur soll sichtbar gemachte Liebe sein. Freddy Knie sen.


Zurück zu „Rasserunden“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron