Westernpferde - Quarter, Paint, Appi

Moderator: Sheitana

Benutzeravatar
Keshia
Pegasus
Beiträge: 10871
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 10:27
Wohnort: Oberbayern

Re: Westernpferde - Quarter, Paint, Appi

Beitragvon Keshia » Do 19. Sep 2013, 12:40

Berry und November, eure beiden find ich aber auch toll, ich mag die "schweren" Quarter voll gern.
Aber ich male mal weiter Herzchen um Jamie. :lol:
Der späte Wurm entgeht dem Vogel.

"Wenn Du meinst, daß das Abenteuer gefährlich ist, probier's mal mit Routine. Die ist tödlich."
(Paolo Coelho)

Leni Müller sucht das Glück
:animals-cow:


www.pferde-lehren.de

Praktikum CR und TTEAM in der Schweiz

Benutzeravatar
Berry
Sportpferd
Beiträge: 1432
Registriert: Di 15. Mai 2012, 17:01
Wohnort: Oberpfalz

Re: Westernpferde - Quarter, Paint, Appi

Beitragvon Berry » Do 19. Sep 2013, 13:24

Naja, so schwer wie Buck oder Maya ist meiner nicht, er ist ja ein halbes Pony :mrgreen:
Dateianhänge
Mystery-Mai13.jpg
Ursprünglich eigenen Sinn lass dir nicht rauben! Woran die Menge glaubt, ist leicht zu glauben.
Wolfgang von Goethe aus: Zahme Xenien

ehem User

Re: Westernpferde - Quarter, Paint, Appi

Beitragvon ehem User » Do 19. Sep 2013, 14:01

ein sehr hübsches "halbes Pony" :wave:

und die Maya sieht Buck wirklich ziemlich ähnlich :-n ist aber auch eine süße Maus!

So viele hübsche Kuh-Ponies hier, da fühl ich mich gleich doppelt wohl ;)

Benutzeravatar
Sheitana
Zentaur
Beiträge: 23365
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:07
Wohnort: Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Westernpferde - Quarter, Paint, Appi

Beitragvon Sheitana » Do 19. Sep 2013, 19:49

Keshia hat geschrieben:Ich fang schonmal an zu sparen :mrgreen: Mein Gott, so allein vom Aussehn her würd der mir totaaaal gut gefallen. Wie isser denn so charakterlich? *ganz leise schreit*
Lieb, nett, gelehrig, offen, lernwillig, verschmust, immer anständig, tritt nicht, beißt nicht, brav beim Tierarzt, lässt sich verladen und beim Hufe machen kann ich die Hufe auf meinen Beinen ablegen und in Ruhe raspeln. Manchmal etwas stoffelig, das aber auf eine sehr liebenswürdige Art (schaut in der Gegend rum und stößt sich dann den Kopf an dem Baum, an dem er sich vorher gekratzt hat :roll: ). Allerdings immer so, dass er sich nicht schlimm weh tut. :-D
Ich glaube er wird unterm Reiter ein ziemliches Schaf. Sag ihm was zu tun ist und er wird es tun. Dabei ist er aber auch durchaus mit Talent gesegnet, sehr flink auf den Beinen, guter Stop, schöne Gänge, dabei intelligent. Er lernt schnell und gerne auch, wenn er im Moment noch etwas ungeduldig ist. Das wird sich aber geben, wenn er älter ist denke ich. Ganz selten kommt mal die Quarter Oma durch. Wenn er etwas unbedingt will kann er sehr hartnäckig sein, wenn er etwas nicht will auch schon mal stur. Allerdings nie heftig oder schlimm, man muss einfach manchmal den längeren Atem haben. Allerdings fände ich es auch langweilig, wenn er nur immer ja sagen würde.
Er ist durchaus ein Pferd mit Charakterstärke und Selbstbewusstsein, so ist er von uns auch erzogen worden und auch seine Herde (besonders unser sehr souveräner Wallach, der erst vor Kurzem die Herde verlassen hat) hat ihn dahingehend geprägt, aber er hat ein sehr sehr sanftes, liebenswertes und dem Menschen zugewandtes Wesen. Menschen waren und sind für ihn etwas Positives, nie käme er auf die Idee einem nicht offen entgegen zu kommen. Er ist sehr offen und aufgeschlossen allem Neuen gegenüber.

Benutzeravatar
Keshia
Pegasus
Beiträge: 10871
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 10:27
Wohnort: Oberbayern

Re: Westernpferde - Quarter, Paint, Appi

Beitragvon Keshia » Do 19. Sep 2013, 23:24

:sofort:
Du beschreibst ihn ja als Traumpferd. :herzi:
Der späte Wurm entgeht dem Vogel.

"Wenn Du meinst, daß das Abenteuer gefährlich ist, probier's mal mit Routine. Die ist tödlich."
(Paolo Coelho)

Leni Müller sucht das Glück
:animals-cow:


www.pferde-lehren.de

Praktikum CR und TTEAM in der Schweiz

Benutzeravatar
Sheitana
Zentaur
Beiträge: 23365
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:07
Wohnort: Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Westernpferde - Quarter, Paint, Appi

Beitragvon Sheitana » Fr 20. Sep 2013, 18:22

Ist er auch... :-n

Benutzeravatar
SueAnna
Nachwuchspferd
Beiträge: 345
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 21:46

Re: Westernpferde - Quarter, Paint, Appi

Beitragvon SueAnna » Mo 21. Apr 2014, 10:46

Wie geht's denn unseren Westernpferdchen? :wave:

Benutzeravatar
Sheitana
Zentaur
Beiträge: 23365
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:07
Wohnort: Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Westernpferde - Quarter, Paint, Appi

Beitragvon Sheitana » Mo 21. Apr 2014, 19:34

Gut, wir warten jede Nacht auf Nachwuchs... :-D

Benutzeravatar
WaldSuse
Einhorn
Beiträge: 6678
Registriert: So 20. Mai 2012, 21:52
Wohnort: Pfahlbauten

Re: Westernpferde - Quarter, Paint, Appi

Beitragvon WaldSuse » Mo 21. Apr 2014, 20:15

Kein Quarter,kein Paint,kein Appi...aber ein Westernpferd....dem es gut geht. ;)
Bild
Ich kann niemals tiefer fallen als in die Hände der Großen Göttin.

Benutzeravatar
SueAnna
Nachwuchspferd
Beiträge: 345
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 21:46

Re: Westernpferde - Quarter, Paint, Appi

Beitragvon SueAnna » Di 22. Apr 2014, 08:01

@Sheitana: Oh, Nachwuchs, toll! Gibt's da dann auch Fotos für uns? :traeum:

@WaldSuse: Sehr schick! Was für eine Rasse ist dein Pferd denn? :) Meine Kleine ist auch "nur" ein Mix :lol:


Zurück zu „Rasserunden“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast