Wo sind die Welsh ????

Moderator: Sheitana

Benutzeravatar
brexi
Pegasus
Beiträge: 11141
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 17:25

Re: Wo sind die Welsh ????

Beitragvon brexi » Do 10. Jan 2013, 09:40

Sheitana hat geschrieben:
trakkifan hat geschrieben:und wo kommt dann überhaupt das tabiano-gen her, wenn es schon so lange, wie bei so einer alten pferderasse, aus der zucht ausgeschlossen wurde. fragen über fragen :kratz:

Auch, wenn ein Tobiano-Gen im Grunde immer dominant und damit auch phänotypisch in der Regel sichtbar ist, kann es mehr oder weniger verdeckt fürs Auge weiter gegeben werde. Wenn das weiß z.B. nur minimal ausgeprägt ist.
Auch die ganzen Pferde mit den Laternen und viel weiß am Bein sind ja im Grunde Schecken. Ich denke aber, dass man hier nicht nach der Genetik, sondern nach dem Aussehen ausschließt. Ist aber nur eine Vermutung.

mhm aber wo ist dann die Grenze :kratz: bei 3 weißen Beinen oder 4? Wie breit müsste die Blesse sein, damit es als Schecke durch geht.
Oder wird da noch einmal in Abzeichen unterschieden
Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein....
Arthur Schopenhauer

trakkifan
Sportpferd
Beiträge: 1701
Registriert: Di 15. Mai 2012, 20:42

Re: Wo sind die Welsh ????

Beitragvon trakkifan » Do 10. Jan 2013, 10:09

brexi hat geschrieben: mhm aber wo ist dann die Grenze :kratz: bei 3 weißen Beinen oder 4? Wie breit müsste die Blesse sein, damit es als Schecke durch geht.
Oder wird da noch einmal in Abzeichen unterschieden
genau DAS würde mich auch interessieren. denn es gibt ja unheimlich bunte welsh. auch mit bauchflecken!
SISCHNEMMEDES...*

* =Früher war's besser...

Benutzeravatar
Sanojlea
Lehrpferd
Beiträge: 2620
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 22:18
Wohnort: Hessen

Re: Wo sind die Welsh ????

Beitragvon Sanojlea » Di 12. Feb 2013, 12:02

Juhu es gibt eine Welsh-Ecke! :clap:
Das ist meine Ayla:
DSC_5111.jpg
Als Baby
DSC_5416.jpg 2.jpg
Im Januar
DSC_5416.jpg 2.jpg (86.75 KiB) 715 mal betrachtet
Ayla hat keine Papiere aber über ihre Verwandschaft väterlicherseits habe ich etwas rausfinden können. (Die Elterntiere und Halbgeschwister mütterlicherseits kenne ich persönlich). Das rechts ist Aylas Opa:
http://www.moorkieker-welshponies.com/f ... tsrig.html
Mein Pony hat also doch Abstammung und ich höre ständig sie wäre "ein tolles Fohlen" und hätte "schöne Gänge" :dance1: .
Ich sag jetzt mal besser nicht das ich sie aus genau gegenteiligen Gründen gekauft habe... :lol:
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira

jella
Pegasus
Beiträge: 12613
Registriert: Mo 28. Mai 2012, 09:04

Re: Wo sind die Welsh ????

Beitragvon jella » Di 5. Mär 2013, 20:34

hier ist einer!! Meiner, im Mai 11 Jahre alt, super speziell, aber für mich genau das Richtige!!! Ein tolles Pferd!

Bild

Benutzeravatar
Sanojlea
Lehrpferd
Beiträge: 2620
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 22:18
Wohnort: Hessen

Re: Wo sind die Welsh ????

Beitragvon Sanojlea » Sa 9. Mär 2013, 11:18

Ui, schick und sieht "groß" aus, welche Kategorie ist er denn?
Und du reitest mit Fellsattel :bounce:
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira

jella
Pegasus
Beiträge: 12613
Registriert: Mo 28. Mai 2012, 09:04

Re: Wo sind die Welsh ????

Beitragvon jella » So 10. Mär 2013, 21:12

Er ist ein Welsh D, Grösse 1,48 ...

und schick, ja, ich hab mich gleich in ihn verliebt!!!

Er sieht nur so groß aus, weil ich so klein bin.

Ich bin seit September nicht mehr im Fellsattel geritten. Leider hatte ich einen heftigen Sturz, weil er sich erschreckt hatte. Er hat einen heftigen Haken geschlagen in Fullspeed und ich flog seitlich in den Sand. 3 Wochen hatte ich Reitpause.
Seitdem hab ich mich nicht mehr getraut, was echt schade ist, weil ich so ein viel feineres Gefühl für ihn habe und aufgrunddessen er auch mit Fellsattel wesentlich besser läuft. Aber ich arbeite dran, mich selbst zu überwinden. Sowie es wärmer wird, ist er auch wieder entspannter.

jella
Pegasus
Beiträge: 12613
Registriert: Mo 28. Mai 2012, 09:04

Re: Wo sind die Welsh ????

Beitragvon jella » So 10. Mär 2013, 21:18

Sanojlea; Du hast ein Fohlen??? Dein erstes?

Benutzeravatar
Sanojlea
Lehrpferd
Beiträge: 2620
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 22:18
Wohnort: Hessen

Re: Wo sind die Welsh ????

Beitragvon Sanojlea » Fr 29. Mär 2013, 15:02

Ja und ja! :-)
Rein theoretisch ist sie zwar mein 2. eignes Pferd, aber die 2 oder 3 Tage die ich mit 12 Jahren ein Pony hatte zähle ich nicht...
Mein 1. eignes Fohlen ist sie aber sowieso ;) Ich hab allerdings schon etwas Fohlen/Jährlingserfahrung durch ihre Halbschwester hauptsächlich und auch etwas durch andre Fohlen.v
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira

jella
Pegasus
Beiträge: 12613
Registriert: Mo 28. Mai 2012, 09:04

Re: Wo sind die Welsh ????

Beitragvon jella » Mo 1. Apr 2013, 10:19

... wie groß wird sie denn werden??? vom kopf her würd ich sie so richtung welsh a einsortieren ...

Da hast du ja eine ordentliche aufgabe, wünsche dir gaaanz viel spaß mit deinem süßen Pony!!!

Napipony
Lehrpferd
Beiträge: 4128
Registriert: So 27. Mai 2012, 22:34

Re: Wo sind die Welsh ????

Beitragvon Napipony » Mo 1. Apr 2013, 12:48

Bei uns im Stall stehen 4 Welsh A (2Walalche und 2 Stuten, wobei die eine Stute verkauft werden soll, weil die jemanden brauch, der sich regelmäßig mit ihr beschäftigt und sie nicht für die Arbeit mit behinderten wie die SB´s machen geeignet ist, also wenn jemand jemanden kennt, ist ne zuckersüße Maus und heißt Wendy)

Ich mag die 4 total, der eine kuschelt total gern und die andere Stute ist immer mit meinem zusammen, knuffig


Zurück zu „Rasserunden“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste