Warmblüter und schwere WBs müssen auch mit dabei sein

Moderator: Sheitana

Benutzeravatar
WaldSuse
Einhorn
Beiträge: 6678
Registriert: So 20. Mai 2012, 21:52
Wohnort: Pfahlbauten

Re: Warmblüter und schwere WBs müssen auch mit dabei sein

Beitragvon WaldSuse » So 5. Apr 2015, 09:27

Und gibts von euch auch eine längere Geschichte? ;) Vielleicht sogar ein Foto?
Ich kann niemals tiefer fallen als in die Hände der Großen Göttin.

Benutzeravatar
Morena3
Nachwuchspferd
Beiträge: 561
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 09:34
Wohnort: Nienhagen/Celle
Kontaktdaten:

Re: Warmblüter und schwere WBs müssen auch mit dabei sein

Beitragvon Morena3 » So 5. Apr 2015, 10:22

Foto kann ich schon mal schicken, die längere Geschichte, da muß ich mich mal in Ruhe hinsetzen und schreiben ;-)


phylax 016a.jpg
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
Morena (17.01.1990-07.01.2015)

http://www.apm-am-tier.de (Pferdeosteopathie/Tierphysiotherapie)

Benutzeravatar
Morena3
Nachwuchspferd
Beiträge: 561
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 09:34
Wohnort: Nienhagen/Celle
Kontaktdaten:

Re: Warmblüter und schwere WBs müssen auch mit dabei sein

Beitragvon Morena3 » So 5. Apr 2015, 10:23

phylax 024a.jpg
Was hast Du da?
Zuletzt geändert von Morena3 am So 5. Apr 2015, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
Morena (17.01.1990-07.01.2015)

http://www.apm-am-tier.de (Pferdeosteopathie/Tierphysiotherapie)

Benutzeravatar
Morena3
Nachwuchspferd
Beiträge: 561
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 09:34
Wohnort: Nienhagen/Celle
Kontaktdaten:

Re: Warmblüter und schwere WBs müssen auch mit dabei sein

Beitragvon Morena3 » So 5. Apr 2015, 10:23

phylax 025a.jpg
Kann man das essen?
Zuletzt geändert von Morena3 am So 5. Apr 2015, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
Morena (17.01.1990-07.01.2015)

http://www.apm-am-tier.de (Pferdeosteopathie/Tierphysiotherapie)

Benutzeravatar
Morena3
Nachwuchspferd
Beiträge: 561
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 09:34
Wohnort: Nienhagen/Celle
Kontaktdaten:

Re: Warmblüter und schwere WBs müssen auch mit dabei sein

Beitragvon Morena3 » So 5. Apr 2015, 10:24

Phylax flashi.jpg
Wie kann man hier mehrere Bilder in einen Treat bringen? So wohnt mein Phylax das ganze Jahr über Sommer wie Winter im Offenstall mit sienen Kumpels :-D
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
Morena (17.01.1990-07.01.2015)

http://www.apm-am-tier.de (Pferdeosteopathie/Tierphysiotherapie)

Benutzeravatar
WaldSuse
Einhorn
Beiträge: 6678
Registriert: So 20. Mai 2012, 21:52
Wohnort: Pfahlbauten

Re: Warmblüter und schwere WBs müssen auch mit dabei sein

Beitragvon WaldSuse » Mo 24. Aug 2015, 22:47

Huhu :troet:
Wie haben denn eure Schätze den heißen Sommer überstanden?
Dustin stand von Sonnenauf-bis Untergang dösend mit Schlabberlippe im Unterstand. :-D Er mag gerne Sonne,aber das war ihm dann,zusammen mit dem Viechzeugs,echt zu viel.Dafür war er in der Nacht draußen auf der Weide.
So waren wir recht faul,was man leider an einigen *hust*Pölsterchen(bei ihm und bei mir) sieht..... :oops:
Aber nun werden die Temperaturen besser und ich hoffe,daß wir wieder mehr unternehmen können.Wir haben halt keine Halle und nur ein kleines,abgestecktes Stück von der Weide als "Wiesenreitplätzle".
Gehustet hat er,trotz der trockenen Hitze,zum Glück recht wenig.Wenn es so bleibt,bin ich froh!
Und,wie man am Sommeravatar sieht,waren wir im Bodensee baden. :pool:
Ich kann niemals tiefer fallen als in die Hände der Großen Göttin.

Benutzeravatar
Morena3
Nachwuchspferd
Beiträge: 561
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 09:34
Wohnort: Nienhagen/Celle
Kontaktdaten:

Re: Warmblüter und schwere WBs müssen auch mit dabei sein

Beitragvon Morena3 » Fr 28. Aug 2015, 08:31

Huhu,
soweit recht gut. Außer einer Sehnenscheidenentzündung, die wir aber mit physikalischen Maßnahmen sehr schnell im Griff hatten haben wir die Hitze sehr faul überstanden. Unsere Pferde standen auch den ganzen Tag im Unterstand und haben gedöst und sind nachts dann auf Fresstour gegangen ;-)...
Ende August kann ich mir meinen neuen (gebrauchten) Sattel von meiner Sattlerin abholen und dann wollen wir mal gucken, was das Bein so dazu sagt...
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
Morena (17.01.1990-07.01.2015)

http://www.apm-am-tier.de (Pferdeosteopathie/Tierphysiotherapie)

Benutzeravatar
WaldSuse
Einhorn
Beiträge: 6678
Registriert: So 20. Mai 2012, 21:52
Wohnort: Pfahlbauten

Re: Warmblüter und schwere WBs müssen auch mit dabei sein

Beitragvon WaldSuse » So 30. Aug 2015, 14:29

:-? Es gibt nur zwei WB im Forum?
Ich kann niemals tiefer fallen als in die Hände der Großen Göttin.

Benutzeravatar
Lalilu
Einhorn
Beiträge: 8817
Registriert: Do 24. Mai 2012, 18:49

Re: Warmblüter und schwere WBs müssen auch mit dabei sein

Beitragvon Lalilu » So 30. Aug 2015, 16:50

Nöö :D
Herr Dino und ich haben den Sommer auch gut überstanden und min. 2 - 3 Mal die Woche was gemacht.
Wir haben richtig gut was geschafft: Ich reite ihn jetzt ohne vorher abzulongieren, wir nutzen quasi den ganzen Platz, reiten alle drei Gangarten, auch wenn wir am Galopp noch sehr arbeiten müssen, gehen allein und in der Gruppe raus, auch da seit heute im Galopp. Wir sind auch in allen drei Gangarten schon über ne erhöhte Stange. Ich bin sicherer geworden, auch wenn ich reiterlich noch ne Menge lernen muss. Vertrauensmäßig ist da ganz ganz viel passiert und der Dino macht seinen Job super!
Das Dinotagebuch :sigh:
:herzi: Lunis Tagebuch
Lebe jeden Tag als ob es dein letzter wäre! :voila:

Benutzeravatar
Morena3
Nachwuchspferd
Beiträge: 561
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 09:34
Wohnort: Nienhagen/Celle
Kontaktdaten:

Re: Warmblüter und schwere WBs müssen auch mit dabei sein

Beitragvon Morena3 » So 30. Aug 2015, 16:51

;) scheint wohl so zu sein, dass wir hier Alleinunterhalter spielen... Sind wahrscheinlich alle bei Fb....
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
Morena (17.01.1990-07.01.2015)

http://www.apm-am-tier.de (Pferdeosteopathie/Tierphysiotherapie)


Zurück zu „Rasserunden“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast