Araber - die Erste

Moderator: Sheitana

ehem User

Araber - die Erste

Beitragvon ehem User » Mi 16. Mai 2012, 17:23

Mahiba.jpg
Mahiba.jpg (5.39 KiB) 3310 mal betrachtet
Heute fange ich mal an.

Hier meine Süße Araberin, 4 Jahre und "die Imposante", dass ist nämlich die Übersetzung ihres Namens Mahiba :lol: Hab ich ihr aber nicht verraten, damit sie sich nichts einbildet.......

Benutzeravatar
Chicsy
Sportpferd
Beiträge: 1976
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 14:54
Wohnort: Bodenseekreis
Kontaktdaten:

Re: Araber - die Erste

Beitragvon Chicsy » Mi 16. Mai 2012, 22:47

Süüüß - Araberchen halt :mrgreen:

Ich wollte mein Araberlein eigentlich umbenennen weil mir die Bedeutung seines Namens (Nemo = Niemand) nicht gefallen hat aber da mir auf die Schnelle nichts eingefallen ist hab ichs dann eben doch gelassen...

Benutzeravatar
wiassi
Sportpferd
Beiträge: 1750
Registriert: Di 15. Mai 2012, 16:07
Wohnort: im Auenland

Re: Araber - die Erste

Beitragvon wiassi » Fr 18. Mai 2012, 14:13

Bei uns wohnen mit unserem Isi Tengi zusammen:

Shaman (14) polnisch und 1/4 deutsch gezogen

Bild

Und Elmi (7), El Mirrador -der Wachturm, rein polnisch. Da ist der Name Programm: Immer Kopf hoch, wenn was ist oder auch nicht...
Bild
Einem Tier zu helfen, verändert nicht die ganze Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

http://www.reitschwein.de

Benutzeravatar
Katja1
Sportpferd
Beiträge: 2287
Registriert: Do 17. Mai 2012, 15:41
Wohnort: Oberpfalz

Re: Araber - die Erste

Beitragvon Katja1 » Fr 18. Mai 2012, 17:14

Mehr Arabären bitte ;)
Zwei Mädchen wollen auf Reisen gehen, um EURE Wege zur Freundschaft mit dem Pferd zu erfahren. *klick*

Unser Fotografie Blog Pixelschaaf

ehem User

Re: Araber - die Erste

Beitragvon ehem User » Fr 18. Mai 2012, 19:19

Wie cool ..... der Name als Programm....... man könnte ja was verpassen. Aber hübsch der Junge.

Benutzeravatar
wiassi
Sportpferd
Beiträge: 1750
Registriert: Di 15. Mai 2012, 16:07
Wohnort: im Auenland

Re: Araber - die Erste

Beitragvon wiassi » Sa 19. Mai 2012, 10:16

Hübsch ist er wirklich unser Elmi. Viel edler als mein Shaman, der eher nach den alten Polen schlägt. Dafür ist Shaman verlässlicher, neugierig, immer für was Neues zu haben und lernt für sein Leben gern.
Elmi fühlt sich in der Routine am wohlsten, möchte, dass alles bleibt wie immer, lernt durch Wiederholung und kann explodieren. Im horsemanship nennt man den Pferdetyp rightbrain-introvertiert. Reißt sich zusammmen, dass er nach außen unbeteiligt bis abwesend wirkt und wenn dann das Quentchen zuviel kommt...peng. :roll:
Elmi ist in der Ausbildung eine echte Herausforderung. Dabei ist er superfein und exellent in der Freiarbeit. Aber mit Druck kann er schlecht umgehen, da arbeiten wir dran.
Seine Familie ( Eukaliptus / Probat-Pesal)
kenne ich auch nicht so, da weiß ich nicht, ob die da durchgängig so sind, während Shamans Wesen seine Linie durchaus wiederspiegelt.
Einem Tier zu helfen, verändert nicht die ganze Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

http://www.reitschwein.de

Benutzeravatar
Chicsy
Sportpferd
Beiträge: 1976
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 14:54
Wohnort: Bodenseekreis
Kontaktdaten:

Re: Araber - die Erste

Beitragvon Chicsy » Sa 19. Mai 2012, 12:30

Neue Fotos gibt es von meinem Arabär leider nicht, aber hier nochmal ein paar vom Winter:

Bild

Bild

Benutzeravatar
wiassi
Sportpferd
Beiträge: 1750
Registriert: Di 15. Mai 2012, 16:07
Wohnort: im Auenland

Re: Araber - die Erste

Beitragvon wiassi » Sa 19. Mai 2012, 14:21

Schick! Und was für eine schöne Farbe! Verrätst du was über seine Abstammung?
Einem Tier zu helfen, verändert nicht die ganze Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

http://www.reitschwein.de

Benutzeravatar
Chicsy
Sportpferd
Beiträge: 1976
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 14:54
Wohnort: Bodenseekreis
Kontaktdaten:

Re: Araber - die Erste

Beitragvon Chicsy » Sa 19. Mai 2012, 15:10

Falls du mich meinst: Also der Vater ist anscheinend Narziss, ein Showaraber (also Kubinec als Uropa) und die Mutter ist eine Shagya-Stute. Ich finde bei Allbreedspedigree auch eine Shagya-Stute mit dem Namen und dem korrekten Geburtsjahr aber ich weiß nicht ob sie das ist bzw. ob sie überhaupt Papiere hat. Nemo hat keine Papiere und daher auch alles ohne Garantie.

Ich kenne mich leider mit Zuchtlinien überhaupt nicht aus, also mal angenommen das sind tatsächlich seine Eltern, würde ich mich freuen wenn mir jemand ein bisschen was über die Linien seiner Eltern sagen könnte:
http://www.allbreedpedigree.com/narziss5
http://www.allbreedpedigree.com/karisma26

Benutzeravatar
wiassi
Sportpferd
Beiträge: 1750
Registriert: Di 15. Mai 2012, 16:07
Wohnort: im Auenland

Re: Araber - die Erste

Beitragvon wiassi » Sa 19. Mai 2012, 20:00

Eieiei, zu dem Pedigree von Narziss könnte man Romane schreiben...Kubinec per se ist ein ganz bekannter, sehr toller Hengst mit unheimlich präsenter Ausstrahlung und 1a Bewegung. Eine Freundin hatte einen Sohn von ihm, der mit Shaman im gleichen Stall stand, daher habe ich mich etwas für ihn interessiert.

Nahbay ebenso 1a und Hanan -über sie wurde schon ein Buch geschrieben. Madkour I habe ich noch live erlebt -auch ein toller Hengst, stand bei Ismer in Ströhen.
Aswan ist sehr oft im Pedigree, das sieht man auch finde ich etwas und über den ist deiner mit Shaman verwandt.
Mohafez auf der Mutterseite ist auch sehr bekannt. Wenn du Fotos möchtest von bestimmten Pferden sag einfach Bescheid, ich habe da eine ganze Reihe Araberbücher.. :whistle:

Wen ich so vom Pedigree auf den Charakter tippen müßte würde ich ein Pferd vor mir sehen mit eigenem Kopf, das beschäftigt werden will, neugierig ist, gerne lernt und sich leistungsbereit zeigt und bei Langeweile eigenes Programm macht *huchscheuhüpf*. Für den Sachen die bei "Muttern" gelten, noch lange nicht bei "Menschen allgemein" gelten, der dafür "seinem" Menschen vieles verzeiht, aber auch bei anderen mal gern testet und einer, der sich auch gerne von selber bewegt auf der Koppel.

Wie alt ist er denn jetzt?
Einem Tier zu helfen, verändert nicht die ganze Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

http://www.reitschwein.de


Zurück zu „Rasserunden“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste