Pferdetaugliches aus dem Discounter - was gibts wann und wo

Moderator: Stjern

Benutzeravatar
Hina_DK
Einhorn
Beiträge: 4801
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 22:50
Wohnort: Dänemark

Re: Pferdetaugliches aus dem Discounter - was gibts wann und

Beitragvon Hina_DK » Do 7. Mär 2013, 11:41

Ist im Grunde nicht mehr die richtige Zeit aber meist im Nov. gibt es bei Aldi immer die Snowboardhelme um die 30 EUR. Eine warme, sehr praktische und kostengünstige Alternative zum Reithelm für den Winter.
Viele Grüße
Hina

Probiers mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
wiassi
Sportpferd
Beiträge: 1749
Registriert: Di 15. Mai 2012, 16:07
Wohnort: im Auenland

Re: Pferdetaugliches aus dem Discounter - was gibts wann und

Beitragvon wiassi » Do 7. Mär 2013, 12:08

Gute Idee!
Ich benutze immer dünne Unterziehmützen, die eigendlich für Baustellenhelme sind -aus dem bekannen Auktionshaus
Einem Tier zu helfen, verändert nicht die ganze Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

http://www.reitschwein.de

Benutzeravatar
A.Z.
Zentaur
Beiträge: 26177
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:43

Re: Pferdetaugliches aus dem Discounter - was gibts wann und

Beitragvon A.Z. » Do 7. Mär 2013, 12:15

Ich bin ja zurückhaltend, was die Umnutzung solcher Helme angeht.

Irgendwie ist ja jedes Sturzgeschehen doch ganz besonders. Von Ski oder vom Snowbord fällt man doch ganz anders, als aus 1,50 und mehr Höhe von Pferd. Ich hätte bedenken, dass da nicht unbedingt die richtigen Stellen auf die richtige Weise gepolster sind. :shy:
Viele Grüße Angela

Oh Großer Geist, hilf mir, nie über einen anderen Menschen zu urteilen, bevor ich nicht zwei Wochen lang in seinen Mokassins gelaufen bin. (Lachender Fuchs, Sioux-Häuptling)

In memoriam
Traber(bilder)geschichten

Benutzeravatar
Hina_DK
Einhorn
Beiträge: 4801
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 22:50
Wohnort: Dänemark

Re: Pferdetaugliches aus dem Discounter - was gibts wann und

Beitragvon Hina_DK » Do 7. Mär 2013, 12:43

Die Stürze sind meist noch viel heftiger, wenn man beim Skifahren einen ordentlichen Flug hinlegt. Die Schalen der Skihelme sind einiges dicker und härter, als die der Reithelme, dadurch auch etwas schwerer als viele Reithelme. Umgekehrt einen Reithelm zum Skifahren wäre nicht so recht empfehlenswert.
Viele Grüße
Hina

Probiers mal mit Gemütlichkeit

Donya
Jährling
Beiträge: 64
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 20:05

Re: Pferdetaugliches aus dem Discounter - was gibts wann und

Beitragvon Donya » Do 7. Mär 2013, 14:05

Also bei Gartenwerkzeug bin ich skeptisch... Ich habe mal bei der Umgestaltung des Schwiegerelterngartens kurz deren(Disounter)spaten benutzt. Ich bin zwar Gärtnerin -aber nicht Hulk oder so- und bei für mich ganz gewöhlichem Gebrauch hat sich das Blatt im rechten Winkel gebogen... sah dann etwa so aus: L :shock:
Naja vielleicht bin ich da berufsbedingt vorbelastet, aber ich zahle lieber etwas mehr und das Ding hält Jahre lang (meine Felco Rosenschere ist bald 20 Jahre bei mir und schneidet immer noch richtig gut - man muss sie halt hin und wieder schärfen)
Was das andere Zeug (vorallem die Winterklamotten) angeht, da bin ich voll dabei! Die Jet-Hose hat mich schon drei Winter lang prima warm gehalten. Skiunterwäsche auch top etc.

....eine Reithose con Tch"""" habe ich auch mal geerbt - die sieht an mit allerdings verboten aus....

Benutzeravatar
november
Pegasus
Beiträge: 9660
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 09:54

Re: Pferdetaugliches aus dem Discounter - was gibts wann und

Beitragvon november » Do 7. Mär 2013, 14:34

Habe auch eine kleine Gartenschaufel vom Discounter, die verbog sich beim Arbeiten immer ganz verboten und brach dann ab. Dafür habe ich anderes Werkzeug vom Discounter schon ewig. Z.B. die Aku Hecken- und Rasenkantenschere. Super zu bedienen, handlich, leicht und unkaputtbar, selbst bei Überwinterung in einer Kiste im Freien. Jetzt geht der Aku so langsam über den Jordan, aber die hole ich mir wieder, wenn Al*di sie wieder hat.
An Rechen, Besen und Grabgabel habe ich bisher auch nichts auszusetzen gehabt, habe diese Dinge aber auch nicht im Hardcore-Einsatz.
Little by little, one travels far.
Love, Trust and a little Pixiedust

Benutzeravatar
A.Z.
Zentaur
Beiträge: 26177
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:43

Re: Pferdetaugliches aus dem Discounter - was gibts wann und

Beitragvon A.Z. » Do 7. Mär 2013, 14:37

Ihr Liiiiieben - mögt ihr bitte so ganz langsam wieder zum Thema zurück kommen - Pferdetaugliches ...


Ich hab z.B. ne ganz tolle Putzkiste von Aldi. Wurde als Kistel für Nähzeug etc. verkauf - durchsichtig mit farbigem Griff und farbiger Einlage. Die kommt auch alle Jahre wieder ins Angebot. Sehr schön stabil, ausreichend groß für den täglichen Bedarf, dabei aber nicht wo wuchtig wie die Werkzeugkisten aus dem Baumarkt.

Und grad wenn man für mehrere Pferde zum unterscheiden braucht, sind die unterschiedlichen Farben toll.
Viele Grüße Angela

Oh Großer Geist, hilf mir, nie über einen anderen Menschen zu urteilen, bevor ich nicht zwei Wochen lang in seinen Mokassins gelaufen bin. (Lachender Fuchs, Sioux-Häuptling)

In memoriam
Traber(bilder)geschichten

Benutzeravatar
Hina_DK
Einhorn
Beiträge: 4801
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 22:50
Wohnort: Dänemark

Re: Pferdetaugliches aus dem Discounter - was gibts wann und

Beitragvon Hina_DK » Do 7. Mär 2013, 18:33

november hat geschrieben:Dafür habe ich anderes Werkzeug vom Discounter schon ewig. Z.B. die Aku Hecken- und Rasenkantenschere. Super zu bedienen, handlich, leicht und unkaputtbar, selbst bei Überwinterung in einer Kiste im Freien.
Oh, liest sich gut, ich habe mir den nämlich vor kurzem hier im A... gekauft und war etwas skeptisch. Aber als Alternative zur guten alten Sense, wollte ich es mal probieren.
Aber wieso sollte das nicht mit pferdetauglich zu tun haben? Ich habe ihn extra gekauft, um unter der Weideeinzäunung immer mal zu hohes Grünzeug wegschneiden zu können.
Viele Grüße
Hina

Probiers mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
A.Z.
Zentaur
Beiträge: 26177
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:43

Re: Pferdetaugliches aus dem Discounter - was gibts wann und

Beitragvon A.Z. » Fr 8. Mär 2013, 10:22

Solange es pferdig bleibt kein Thema, Hina. Aber das für und wieder irgendwelcher Gartengerätschaften generell gehört bitte nicht hierher.
Viele Grüße Angela

Oh Großer Geist, hilf mir, nie über einen anderen Menschen zu urteilen, bevor ich nicht zwei Wochen lang in seinen Mokassins gelaufen bin. (Lachender Fuchs, Sioux-Häuptling)

In memoriam
Traber(bilder)geschichten

Benutzeravatar
november
Pegasus
Beiträge: 9660
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 09:54

Re: Pferdetaugliches aus dem Discounter - was gibts wann und

Beitragvon november » So 10. Mär 2013, 21:15

Bei ALDI gibt es ab Montag 11.3.13 (morgen) Laufshirts für 5,99 € und Laufwesten für 8,99 €. Die sind sicher auch gut zum Reiten geeignet.

Ebenfalls ab 11.3. gibt es Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe. Sehen nicht sehr klobig aus, leider gibt es sie erst ab Größe 42, aber wenn jemand auf großem Fuße lebt oder für den im Stall aktiven Göga.....

Ab Donnerstag 14.3.13 gibt es die Kindergartengeräte für 2,99 €. Der Laubrechen und der Rechen sind super zum Misten geeignet in Kombi mit dem Mistboy.

Außerdem gibt es normale Schaufeln für 11,99 €.


LIDL hat die Kindergartengeräte für 2,59 € schon ab morgen.
Little by little, one travels far.
Love, Trust and a little Pixiedust


Zurück zu „Ausrüstung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron