Eindecken : wann, wie, warum?

Moderator: Stjern

ehem User

Re: Eindecken : wann, wie, warum?

Beitragvon ehem User » Mo 28. Nov 2016, 21:12

*g* Letzten Winter hätten wir die wohl nicht zugebracht :lol2:

Benutzeravatar
tara
Lehrpferd
Beiträge: 3601
Registriert: Di 15. Mai 2012, 11:44

Re: Eindecken : wann, wie, warum?

Beitragvon tara » Di 29. Nov 2016, 08:10

snöflingan hat geschrieben:Ich hab nach langem Suchen ( :roll: - Der Hals ist unmöglich für normale Decken ) jetzt eine passende gefunden, von Shire Equestrian mit 100g. Test bei nasskalt steht noch aus...

Da: Der Decken-Isi :kicher:

Bild
und der arme Hund friert sich den Ar*** ab....
Liebe Grüße :fan:
tara



Let's go Polo

ehem User

Re: Eindecken : wann, wie, warum?

Beitragvon ehem User » Di 29. Nov 2016, 09:39

der hasst seine decke :roll:

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14119
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Eindecken : wann, wie, warum?

Beitragvon lungomare » Di 29. Nov 2016, 09:40

dem isses doch eh schon bei Temperaturen unter 17,27°C zu kalt. und ab 18,39°C zu warm... oder wie war das? :teehee:
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

ehem User

Re: Eindecken : wann, wie, warum?

Beitragvon ehem User » Di 29. Nov 2016, 09:50

Genau!!! :lol2:

Flower
Jährling
Beiträge: 123
Registriert: Sa 6. Okt 2012, 12:08

Re: Eindecken : wann, wie, warum?

Beitragvon Flower » Di 29. Nov 2016, 17:28

Unser Oldi hat gestern seine 150g Decke drauf bekommen. Nach dem er unter der 50g Decke nicht mehr warm ist. Hier ist es zur Zeit recht kalt. Aber es soll die Tage wieder wärmer werden.

Evtl packe ich unserem Pony morgen auch eine Decke drauf. Die Ohren waren heute nicht mehr so warm. Heute nacht geht es noch.

Gibt es eigentlich für Shetty Decken mit 50g Füllung? Ich habe vor 2 Jahren gesucht, gesucht und gesucht aber keine gefunden. Auch keine mit 100g. Immer nur ab 200g.

Lg
Flower

ehem User

Re: Eindecken : wann, wie, warum?

Beitragvon ehem User » Di 29. Nov 2016, 17:43

Such mal auf englisch, da gibt's ne menge...

Flower
Jährling
Beiträge: 123
Registriert: Sa 6. Okt 2012, 12:08

Re: Eindecken : wann, wie, warum?

Beitragvon Flower » Mi 30. Nov 2016, 08:06

Danke, das werde ich machen.

Zur Zeit bekommt er eine Abschwitzdecke an und darüber die ungefütterte Regendecke. Damit die Abschwitzdecke hält haben wir einen Deckengurt an die Decke genäht.

LG
Flower

Benutzeravatar
Cate
Pegasus
Beiträge: 13730
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:40
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Eindecken : wann, wie, warum?

Beitragvon Cate » Mi 30. Nov 2016, 08:21

Flower hat geschrieben:Unser Oldi hat gestern seine 150g Decke drauf bekommen. Nach dem er unter der 50g Decke nicht mehr warm ist. Hier ist es zur Zeit recht kalt. Aber es soll die Tage wieder wärmer werden.

Evtl packe ich unserem Pony morgen auch eine Decke drauf. Die Ohren waren heute nicht mehr so warm. Heute nacht geht es noch.

Gibt es eigentlich für Shetty Decken mit 50g Füllung? Ich habe vor 2 Jahren gesucht, gesucht und gesucht aber keine gefunden. Auch keine mit 100g. Immer nur ab 200g.

Lg
Flower
Kommt auf die Größe an, die du brauchst .... ab 90 cm RL gibts meist etliche, drunter wirds schwierig. Auch hier wieder mein Favorit: Horseware oder Bucas!
Unser Finele (braucht 75er Decken) hat gleich mehrere, darunter eine HW Rhino Wug in 0 gr. und eine Bucas Freedom in 50gr. :shifty:
Es ist sinnvoll, sich mit dem Üben anzufreunden, denn man wird weit mehr Zeit mit Üben verbringen als damit, perfekt zu sein - Maren Diehl

Was wir sehen, hängt hauptsächlich davon ab, wonach wir suchen - Sir John Lubbock :puppy: :puppy:

Flower
Jährling
Beiträge: 123
Registriert: Sa 6. Okt 2012, 12:08

Re: Eindecken : wann, wie, warum?

Beitragvon Flower » Mi 30. Nov 2016, 11:00

Hmm....dann muss ich noch mal schauen. Passende Decken für ihn finden ist eine Qual. Wir brauchen, wegen seinem Hals/Mähnenkamm, 90 oder 95 mit Brusterweiterer. Ohne sind sie vorne zu eng und mit sind sie zu weit. 100 passt vorne aber ist sonst zu groß.
Die beiden ungefütterten sind von Horseware. Da habe ich damals keine anderen gefunden.
Bucas ist mein Favorit. Unser Oldi hat nur Bucas und die passen bei ihm am besten. Außerdem mag ich es bei Horseware nicht, dass die keine Beinschnüre hinten haben. Da müssten wir jedes mal welche dran basteln.

Bei Bucas habe ich damals auch geschaut aber keine gefunden. Die fingen alle bei 115 an.

LG
Flower


Zurück zu „Ausrüstung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste