Neues WzP-Forum mit Unkostenbeitrag?

Moderator: Wallinka

Raifi

Re: Neues WzP-Forum mit Unkostenbeitrag?

Beitragvon Raifi » Do 17. Mai 2012, 10:50

Also das mit dem Verein: Der Vorstand haftet :-n (nur mal rein rechtlich gesehen)

Ich warte jetzt auch einfach mal auf die Ergebnisse von Babette und Tania, die das sicher auch sehr trifft. :wein:

Die LK-Plattform wieder aufzubauen finde ich aber auch wichtig, denn ich weiß, dass das unter anderem auch ein LK-Kaufgrund war, weil man eben im Forum Hilfe bekommen konnte und genaueres fragen und nachlesen konnte. Zudem ist es unendlich hilfreich gewesen :clap:

pferdezauber

Re: Neues WzP-Forum mit Unkostenbeitrag?

Beitragvon pferdezauber » Fr 18. Mai 2012, 06:26

Ich denke auch, dass Babette und Tania entscheiden müssen, was mit LK Themen wird... was sie machen wollen usw.
Sie werden bestimmt noch einiges an Zeit brauchen, denn sie wurden davon ja mindestens, wenn nicht genauso überrollt wie wir... :(

Piebald

Re: Neues WzP-Forum mit Unkostenbeitrag?

Beitragvon Piebald » Fr 18. Mai 2012, 07:35

Das WzP-Forum war ja auch ein Teil des Marketingkonzeptes von WzP und für den LK. Das daraus so eine persönliche Geschichte wird, war sicher nicht von vornherein geplant. Klar schafft ma da nicht von heute auf morgen eine Alternative und natürlich will ein Neustart wie auch immer eraussieht gut überlegt sein, er bietet ja auch Chancen auf Veränderungen. Ich denke mir, daß sie neben allem Entsetzen und Traurigkeit über den Verlust des Forums auch eine gewisse Erleichterung verspüren, nicht mehr täglich die Verantwortung für so ein großes Forum mit allem Konfliktpotenzial und den vielen verschiedenen Nutzerinnenbefindlichkeiten zu spüren. Trotzdem verstehe ich überhaupt nicht warum sie sich hier nicht einfach mal zu Wort melden und ein paar Gedanken mit uns austauschen, wie es weitergehen könnte. Irgendwie entspricht das nicht dem Bild, was ich mir gemacht habe, was das Forum auch für sie bedeutet hat. Aber vllt. war ja auch mein Bild falsch.

pferdezauber

Re: Neues WzP-Forum mit Unkostenbeitrag?

Beitragvon pferdezauber » Fr 18. Mai 2012, 07:41

Ich denke, sie müssen für sich erstmal klar werden, welchen Weg sie diesbezüglich weiter gehen wollen.
Sich hier mit allen darüber auszutauschen ist da wohl eher kontraproduktiv, dafür würde ich auch erst einmal Abstand brauchen, um mir klar zu werden.
Es ist ja ihr Baby und sie müssen darüber entscheiden, wir können da wohl wenig helfen und wahrscheinlich wäre die Erwartungshaltung in die eine oder andere Richtung gehen zu müssen sicherlich zu hoch.

Ist meine Einschätzung, ohne hier Sprachrohr sein zu wollen.
Also, so würde ich in so einem Falle entscheiden, gut, dass ich das nicht muss.

Piebald

Re: Neues WzP-Forum mit Unkostenbeitrag?

Beitragvon Piebald » Fr 18. Mai 2012, 08:01

Naja, ich sehe da bisher schon eine gegenseitige Verantwortung. Das WzP-Forum hat seine Besonderheit aus dem Wechselspiel des unendlichen Engagements seiner Nutzerinnen einerseits und den beiden Charaktären Babette und Tania andererseits geschöpft. Dieses Wechselspiel jetzt einfach zu unterbrechen und zu sagen, alle müssen ihren eigenen Weg finden, mit dem Crash umzugehen und weiterzumachen wäre ein Paradigenwechsel.

Benutzeravatar
Muriel
Schulpferd
Beiträge: 954
Registriert: Di 15. Mai 2012, 09:30

Re: Neues WzP-Forum mit Unkostenbeitrag?

Beitragvon Muriel » Fr 18. Mai 2012, 08:06

Ich denke auch es braucht Zeit, um damit umzugehen und sich etwas Neues zu überlegen. So ein Nullpunkt ist ja auch eine Chance etwas zu ändern, wenn es denn nötig ist. Da würde ich jetzt nicht zu viele Vermutungen hineinstecken, sondern mit guten Zutrauen einfach abwarten.
"Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten lässt."
M. Twain

pferdezauber

Re: Neues WzP-Forum mit Unkostenbeitrag?

Beitragvon pferdezauber » Fr 18. Mai 2012, 08:19

unterschreib....

ist ja alles noch sehr frisch...

Benutzeravatar
Cate
Pegasus
Beiträge: 13581
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:40
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Neues WzP-Forum mit Unkostenbeitrag?

Beitragvon Cate » Fr 18. Mai 2012, 09:07

Uund LK-Unterstützung bekommt ihr erst mal hier, Tanja+Jacky wird sich ganz offiziell inoffiziell drum kümmern ;) . Ich hoffe, wir können Belle noch zu ihrer Unterstützung anheuern, die beiden haben eine Menge LK-Erfahrung

Bitte gebt Babette und Tania etwas Zeit sic hneu zu sortieren, ich glaube nicht, dass sich hier jemand im Stich gelassen fühlen muß - wir werden uns jedenfalls Mühe geben! :umaermel:
Es ist sinnvoll, sich mit dem Üben anzufreunden, denn man wird weit mehr Zeit mit Üben verbringen als damit, perfekt zu sein - Maren Diehl

Was wir sehen, hängt hauptsächlich davon ab, wonach wir suchen - Sir John Lubbock :puppy: :puppy:

Benutzeravatar
Diana
Lehrpferd
Beiträge: 2618
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:06

Re: Neues WzP-Forum mit Unkostenbeitrag?

Beitragvon Diana » Fr 18. Mai 2012, 11:26

Ja, Unterschreib ich vollkommen. Niemand muss sich im Stich gelassen fühlen, dafür wird hier eindeutig genügend gemacht :danke2: an alle die sich so viel Mühe machen.

Lassen wir Tanja und Babette erstmal zur Ruhe kommen das kommt alles wieder.
Happiness isn’t something someone gives you, and it isn’t something you find or buy. It’s something you make. Something you sometimes have to work hard for. It comes from within, not without.”

Mal sehen was wir daraus machen! unser Tagebuch


Zurück zu „Wichtiges“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast