Diskussion rund um Hufe

Moderator: Sheitana

Nucades
Sportpferd
Beiträge: 1624
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 21:33

Re: Diskussion rund um Hufe

Beitragvon Nucades » Do 9. Aug 2018, 15:04

Ich lasse mir von unserem Bearbeiter seine alten Messer und Feilen schenken. Die sind für mich noch lange gut.

Aus deiner Ecke kommen hier einige. Stell deine Frage doch unter "suche" ein.

dibadu
Jährling
Beiträge: 132
Registriert: Do 7. Jul 2016, 12:24

Re: Diskussion rund um Hufe

Beitragvon dibadu » Do 9. Aug 2018, 18:40

Wer kommt denn z.B aus meiner Gegend? Dann kann ich die- oder denjenigen nämlich direkt anschreiben, finde die Resonanz im Regionalbereich wie gesagt ziemlich dürftig, auf die meisten Threads dort wird ja gar nicht geantwortet ....

Kann man mit einem Schlaufen-/Loopmesser (also einem, das beidseitig einsetzbar ist) auch gut Zerfallshorn von der Sohle entfernen oder eignen sich dafür seitenspezifische Messer besser?

Nucades
Sportpferd
Beiträge: 1624
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 21:33

Re: Diskussion rund um Hufe

Beitragvon Nucades » Do 9. Aug 2018, 18:46

Ich schrieb "Suche", nicht "Regionales".

Benutzeravatar
GilianCo
Pegasus
Beiträge: 9928
Registriert: So 17. Mär 2013, 10:36

Re: Diskussion rund um Hufe

Beitragvon GilianCo » Do 9. Aug 2018, 22:07

lungomare hat geschrieben:
Do 9. Aug 2018, 09:12
kannst auch querrillen raspeln. oder ein stopschild auf den huf malen, gleicher effekt. der riss ist, durch hebel/spannung verursacht, der reißt auch munter durch die querrillen weiter. hast dann aber zumindest eine schöne übersicht, wie massiv er das tut, wenn er die ersten 5 querrillen ignoriert hat ;)
:lol2: :lol2: :lol2:

Made my day!! Danke dafür :kicher:

Benutzeravatar
Beate1712
Schulpferd
Beiträge: 1014
Registriert: Di 15. Mai 2012, 11:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Diskussion rund um Hufe

Beitragvon Beate1712 » Fr 10. Aug 2018, 08:46

Ich habe auch Dick-Messer. Ein rechtes, ein linkes, ein Loopmesser. Alles mit dem Loopmesser zu machen krieg ich iwie nicht hin;-) Dazu eine kurze Dick-Raspel. Den Nipper leih ich mir von meiner SB, weil da die guten wirklich sauteuer sind.
Es ist oft viel schwerer, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben!

Meine tägliche Arbeit

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14271
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Diskussion rund um Hufe

Beitragvon lungomare » Fr 10. Aug 2018, 09:27

Jein, es gibt einen, mit dem inzwischen recht viele kollegen auch bei vielen Pferden sehr zufrieden sind und der "nur" nen hunni kostet. Such den nachher mal raus. Selbst benutzt hab ich ihn nicht, aber wie gesagt mehrere Kollegen
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
GilianCo
Pegasus
Beiträge: 9928
Registriert: So 17. Mär 2013, 10:36

Re: Diskussion rund um Hufe

Beitragvon GilianCo » Fr 10. Aug 2018, 09:45

Nipper? Mir scheint, ich stehe komplett auf dem Schlauch.

Hufe muß ich heute auch wieder machen, nachdem mein Schmied ja Mittwoch nicht kommen konnte... ich schwitze schon beim Gedanken daran...

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 14271
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Diskussion rund um Hufe

Beitragvon lungomare » Fr 10. Aug 2018, 11:29

Mustaf gefiel mir gar nicht...
Choose being kind over being right and you'll be right most of the times.

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
squirrel
Sportpferd
Beiträge: 2276
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 09:11

Re: Diskussion rund um Hufe

Beitragvon squirrel » Fr 10. Aug 2018, 16:02

Ich hab den Mustad. Aber ein Freund musste mir den Griff zurecht biegen, weil meine Hände zu klein sind. Nachdem er auch noch nachgeschärft hat, ist das Ding jetzt richtig gut.

Benutzeravatar
Beate1712
Schulpferd
Beiträge: 1014
Registriert: Di 15. Mai 2012, 11:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Diskussion rund um Hufe

Beitragvon Beate1712 » So 12. Aug 2018, 07:39

Gut zu wissen. Danke. Die preiswerteren, die ich probiert hatte, waren eben auch alle recht stumpf und für Männerhände gemacht. Scheint, als müsse sich da erst noch rumsprechen, dass auch Frauen Hufe machen.
Es ist oft viel schwerer, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben!

Meine tägliche Arbeit


Zurück zu „Gesundheit“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste