Pferdehaltung in Eigenregie - wie werde ich Landwirt?

Moderator: Sheitana

Benutzeravatar
Cate
Pegasus
Beiträge: 15523
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:40
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Pferdehaltung in Eigenregie - wie werde ich Landwirt?

Beitragvon Cate » Sa 16. Mai 2020, 18:32

:hutab: :keks?:
Es ist sinnvoll, sich mit dem Üben anzufreunden, denn man wird weit mehr Zeit mit Üben verbringen als damit, perfekt zu sein - Maren Diehl

Was wir sehen, hängt hauptsächlich davon ab, wonach wir suchen - Sir John Lubbock :puppy: :puppy:

Benutzeravatar
squirrel
Lehrpferd
Beiträge: 2951
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 09:11

Re: Pferdehaltung in Eigenregie - wie werde ich Landwirt?

Beitragvon squirrel » Sa 16. Mai 2020, 20:28

:goforit:

Benutzeravatar
Cat_85
Lehrpferd
Beiträge: 3364
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 13:26

Re: Pferdehaltung in Eigenregie - wie werde ich Landwirt?

Beitragvon Cat_85 » Sa 16. Mai 2020, 20:54

Ich muss ja zugeben, ich habe noch nie so viel auf meinen Papa gehört wie heute. :lol:
Der hat ein Augenmaß beim Pfähle stellen, das ist der Hammer. :staun:

Ich hab den Pfahl gehalten, Papa rief sowas wie "raus... ein Stück rein... Noch ein Stück... Gut!" Und dann hat mein Bruder eingeschlagen. Meine Schwägerin hatte in der Zeit ausgemessen und die Pfähle auf Abstand platziert. Das lief wie am Fließband.

:cookie:

Wir haben echt kurze Abstände zwischen den Pfählen, 3m. Alle im Umkreis lassen deutlich mehr Platz, aber ich bilde mir ein das ist so stabiler. :shy:
Liebe Grüße von Silvia, Milli und Atlantik

Hier geht es zu unseren Ponyspielen !

:giraffe:

Benutzeravatar
Cashew
Lehrpferd
Beiträge: 2423
Registriert: Di 15. Mai 2012, 11:10

Re: Pferdehaltung in Eigenregie - wie werde ich Landwirt?

Beitragvon Cashew » Sa 16. Mai 2020, 21:08

Alle Achtung, ihr seid ja besser als ein Schnellzug :lol:
Viele Grüße,
Sarah und Co


Das Tagebuch des Herrn Nuss
in memoriam Die Orgelpfeifenbande

Benutzeravatar
squirrel
Lehrpferd
Beiträge: 2951
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 09:11

Re: Pferdehaltung in Eigenregie - wie werde ich Landwirt?

Beitragvon squirrel » Sa 16. Mai 2020, 21:19

Schaden tut es jedenfalls nix die Abstände auf 3m zu haben. Höchstens dem Geldbeutel. :kicher:

Ich mag solche Familienprojekte. Am 90. unserer Oma haben meine Geschwister und Cousins mit mir auch noch fix Zaun gebaut vor der Party. Da durften wir alle nen großen Nachtisch essen :lol2:

Benutzeravatar
Belgano
Lehrpferd
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 17:48

Re: Pferdehaltung in Eigenregie - wie werde ich Landwirt?

Beitragvon Belgano » Sa 16. Mai 2020, 21:22

:cookie: :cookie: :cookie:
Gelassenheit, Heiterkeit und viel Geduld sind die Basis jeder harmonischen, respektvollen Beziehung.(Audrey Hasta Luego)
Levi - ein kleiner Held wird groß

Benutzeravatar
Sunny77
Lehrpferd
Beiträge: 3242
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 16:42

Re: Pferdehaltung in Eigenregie - wie werde ich Landwirt?

Beitragvon Sunny77 » So 17. Mai 2020, 12:22

Hui, bei Euch geht es ja voran :D

Benutzeravatar
Sheitana
Zentaur
Beiträge: 24110
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:07
Wohnort: Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Pferdehaltung in Eigenregie - wie werde ich Landwirt?

Beitragvon Sheitana » So 17. Mai 2020, 13:04

Wir haben auch 3m :-n Bzw 2 auf 5,90 damit wir Holz dazwischen machen können.

Benutzeravatar
Cate
Pegasus
Beiträge: 15523
Registriert: Di 15. Mai 2012, 08:40
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Pferdehaltung in Eigenregie - wie werde ich Landwirt?

Beitragvon Cate » So 17. Mai 2020, 16:36

Holzpfosten auf 4 m - aber nur E-Band :-)
Es ist sinnvoll, sich mit dem Üben anzufreunden, denn man wird weit mehr Zeit mit Üben verbringen als damit, perfekt zu sein - Maren Diehl

Was wir sehen, hängt hauptsächlich davon ab, wonach wir suchen - Sir John Lubbock :puppy: :puppy:

Benutzeravatar
Cat_85
Lehrpferd
Beiträge: 3364
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 13:26

Re: Pferdehaltung in Eigenregie - wie werde ich Landwirt?

Beitragvon Cat_85 » Sa 23. Mai 2020, 15:13

Wie sind eure Erfahrungen mit solchen Tränken, bei denen die Ponys mit der Nase das Wasser pumpen müssen?
Find ich immer so schwer für die Pferde und ich hab immer Angst, dass die dann zu wenig trinken. :shy:
Liebe Grüße von Silvia, Milli und Atlantik

Hier geht es zu unseren Ponyspielen !

:giraffe:


Zurück zu „Haltung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste