Die Suche ergab 1086 Treffer

Zur erweiterten Suche

von calista
Do 24. Okt 2019, 13:43
Forum: Haltung
Thema: Erfahrung mit Plocher Rotteförderer/Kreidekalk im Stall
Antworten: 13
Zugriffe: 1004

Re: Erfahrung mit Plocher Rotteförderer/Kreidekalk im Stall

Hab sowohl Rok.le als auch Plo.her ausprobiert, haben beide gut funktioniert. Das war immer bei Stroheinstreu, bei Holzpellets bzw. Leinstroh und Co habe ich die besten Erfahrungen damit gemacht, die Äppel penibel abzusammeln, auch Stücke und kleine Stückchen. Dann haben auch die Pipistellen nicht g...
von calista
Fr 11. Okt 2019, 08:52
Forum: Gesundheit
Thema: Sammelthread Fesselträgerschaden
Antworten: 56
Zugriffe: 5448

Re: Sammelthread Fesselträgerschaden

Lasertherapie, Magnetfeldtherapie (pulsierendes Feld), Horizontaltherapie. kaltes Plasma
von calista
Mo 7. Okt 2019, 08:27
Forum: Ausrüstung
Thema: Stallschuhe für den Winter
Antworten: 17
Zugriffe: 981

Re: Stallschuhe für den Winter

naja, wir haben auch so unsere natürliche Schiefe oder anders gesagt, ein stärkeres und ein schwächeres Bein, unterschiedlich lange oder breite Füsse. Vor meinem Verkehrsunfall war mein rechter Fuß eine halbe Nummer kleiner als der Linke. Nun sind es anderthalb Nummern Differenz, da rollt man anders...
von calista
Fr 4. Okt 2019, 12:21
Forum: Ausrüstung
Thema: Stallschuhe für den Winter
Antworten: 17
Zugriffe: 981

Re: Stallschuhe für den Winter

Bei der Sohle würde ich vermuten, dass es an der Stahlsohle liegt. Ich kann mir vorstellen, dass die Materialkombination nicht gut hält. Meine sind wie gesagt ohne Stahleinlage und da ist nocht nichts dran. Nicht mal die Schnürsenkel sind kaputtgegangen, die hatte ich bei den Mountain Horse öfter ta...
von calista
Fr 4. Okt 2019, 09:23
Forum: Ausrüstung
Thema: Stallschuhe für den Winter
Antworten: 17
Zugriffe: 981

Re: Stallschuhe für den Winter

Ich ziehe dicke Socken rein, wenn es kälter wird. Außerdem sind die Stiefel ja wasserdicht, was auch für einen gewissen Wärmerückhalt sorgt. Str..ss hat auch Winterstiefel, resistent gegen Säure und Laugen und mit Wärmesohle im Angebot, kosten so ca. 150 €. Ob man damit reiten kann, weiss ich allerd...
von calista
Di 1. Okt 2019, 16:37
Forum: Ausrüstung
Thema: Stallschuhe für den Winter
Antworten: 17
Zugriffe: 981

Re: Stallschuhe für den Winter

https://www.engelbert-strauss.de/berufsschuhe-o2-hoch/e-s-o2-berufsschuhe-themisto-mid-1000380-86799-1.html Es ist dieser Stiefel hier. Ich habe früher auch M.untain H.rse getragen, die haben aber irgendwann die Absätze so erhöht, dass ich darin nicht mehr gut laufen kann, die Form drückte bei mir a...
von calista
Di 1. Okt 2019, 13:47
Forum: Ausrüstung
Thema: Stallschuhe für den Winter
Antworten: 17
Zugriffe: 981

Re: Stallschuhe für den Winter

Ich trage seit einigen Jahren im Winter Arbeitsschuhe von Str..ss. Darin kann ich wandern, reiten ("Biocage" seitlich, gegen den Druck vom Steigbügel), arbeiten. Sie haben keine Stahlkappe (brauche ich nicht) und keine Stahleinlage in der Sohle. Sind aus Leder und wasserdicht. Schmal genug für Steig...
von calista
Mi 18. Sep 2019, 13:40
Forum: Clickediclac, der Clickerbereich
Thema: Intrinzen
Antworten: 22
Zugriffe: 2474

Re: Intrinzen

Magst Du berichten, wie Deine Erfahrung damit ist? Ich habe ich eine Infomail zur Anmeldung erhalten und überlege noch, ist ja nicht wenig Geld.
von calista
Mo 5. Aug 2019, 09:19
Forum: Ausrüstung
Thema: Lagerung im Gartenhäuschen
Antworten: 12
Zugriffe: 1176

Re: Lagerung im Gartenhäuschen

Von Schimmelbefall kannst Du allein durch die Luftfeuchtigkeit schon ausgehen. Außerdem würden mir noch Nager und Insekten einfallen, die es sich über den Winter bequem machen wollen bzw. auch mit Leder vorlieb nehmen. Also müsste das Häusschen schon ohne Zugang für die Tierwelt sein. evtl. helfen R...
von calista
Di 23. Jul 2019, 09:15
Forum: Oldies
Thema: Futter für Spezialpferd gesucht
Antworten: 9
Zugriffe: 677

Re: Futter für Spezialpferd gesucht

Sorry, den kopierten Text habe ich nicht durchgelesen, also nicht böse sein, wenn es schon erwähnt wurde: ich füttere seit Jahren meinem Allergiker, mit zeitweise KPU (nach Heulagefütterung, der Stallbesitzer hat einfach mal Heulage "probiert"), der schon Sturzbäche von Kotwasser nach einem 10 g Stü...

Zur erweiterten Suche