Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Zeigt her euer Selbstgemachtes...

Moderator: Sheitana

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 12797
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon lungomare » Di 25. Jul 2017, 09:03

hab noch einen gaaaanz dünnen, ebenso dichten Softshell gefunden, der sich auch perfekt für sowas eignet:
https://www.aktivstoffe.de/softshell-fl ... mette.html
(auch in anderen Farben erhältlich)

Fürs Pony war mir selbst der dünne Fleece im normalen Softshell für den Sommer too much, abe rungefütterte Regen decke klietscht so auf dem Rücken. der hier ist ultraleicht, das komplette Deckchen wiegt fast nix, hat ne ganz glatte Mesh-Unterseite zum Pferd hin, sodas er sich bei Verrutschen auch wieder zurückrütschen kann und liegt sehr schön. Hatte dem PLüsch daraus eine limettenfarbige Decke gemacht und gestern gg 14 Uhr im Dauerregen aufs Pferd geworfen. um 17 Uhr war ich zum Fahren verabredet, da war sie fast komplett trocken darunter. Abends nach em Fahren wieder drauf - es hat die komplette Nacht durchgeschifft - heute morgen weiterhin trockener Rücken (am Hals läufts halt bissl rein, weil ich den Ausschnitt da eher komfortabel mach, aber mir gehts halt einfach um Rücken und Hinterhand, daher sehe ich da keinen Optimierungsbedarf) und Decke gleich drauf gelassen.

Vorteil bei dem Teil hier: die Außenseite saugt sich weniger voll. der Fleece-Softshell hat ne etwas weichere Außenseite und wird bei Regen ziemlich schwer. er weicht nciht durch, weil zwischen innen-und außen ja ne wasserfeste Membran ist, das Gewicht ist aber beachtlich, wenn man das DIng vom Pferd nimmt. hier läuft das Wasser einfach ab.

Schnitt ist der gleiche wie bei meiner ersten Decke, Nähte wieder mit dem Seamtape von extrem.textil abgedichtet
Bild
Too often we underestimate the power of a touch, a smile, a kind word, a listening ear, an honest compliment, or the smallest act of caring, all of which have the potential to turn a life around. (Buscaglia)

NHC-Barhufpflege Schneider

Benutzeravatar
Lewitzer Flummi
Einhorn
Beiträge: 5087
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 20:56

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon Lewitzer Flummi » Di 25. Jul 2017, 19:26

:anbet:

Ich ziehe meinen Hut vor deinen Do it yourself Ideen und Künsten!!

Wo hast du das Schnittmuster her?
Liebe Grüße
Die Flummis

Unser Tagebuch

Benutzeravatar
lungomare
Pegasus
Beiträge: 12797
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:50
Wohnort: zw. KS und PB
Kontaktdaten:

Re: Softshell-Abschwitzdecke (Führanlagendecke)

Beitragvon lungomare » Di 25. Jul 2017, 20:52

:danke:

gibt kein Schnittmuster, ic hab ne passende FA-Decke in der küche auf den Boden geworfen und versucht, die Form nachzubauen :nix:

24h Dauereinsatz im Dauerregen:
Bild

...und die Frisur sitzt :lol:
Bild

(die nassen Schultern stören mich wie gesagt wenig, ich will nur Rücken und Hintern trocken haben)
Too often we underestimate the power of a touch, a smile, a kind word, a listening ear, an honest compliment, or the smallest act of caring, all of which have the potential to turn a life around. (Buscaglia)

NHC-Barhufpflege Schneider


Zurück zu „Selbstgemachtes“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron